Frisches Blut

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von melleli 29.09.10 - 09:45 Uhr

Hallo Mädel,
bräucht mal Eueren Rat.
Ich hatte Im Juli eine ICSI, die leider negativ war. Hab auch dann ganz normal meine Tage bekommen.
Im Zyklus danach hab ich dann am 33 ZT eine Mens Blutung bekommen, die für meine Verhältnisse relatvi kurz war (2-3 Tage).
Heute bin ich am ZT 15 und als ich vorhin zur Toilette ging, kam plötzlich ziemlich stark frisches helles Blut.
Vor 4 Wochen war ich zur Vorsorge beim FA, da war alles ok.

Was kann das den sein?

Danke schon für Euere Antworten
LG,
melleli

Beitrag von schwino2802 29.09.10 - 11:54 Uhr

HAllo Du

leider sind wir keine Ärzt , aber ich würde dir raten noch mal beim FA anzurufen , der kann dir sagen war zumachen ist.

Alles gute