Wie mach ich meinem Kind Käse schmackhaft?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dentatus77 29.09.10 - 09:53 Uhr

Hallo!

Meine Maus (15mon) bekommt zum Abendessen immer eine Scheibe Brot mit Leberwurst.
Eigentlich möchte ich nicht, dass sie so viel Fleisch bekommt, die Wurst ist ja oft nicht das einzige Fleischprodukt, das sie am Tag bekommt, und etwas Abwechselung kann ja auch nicht schaden.

Als Baby hat sie durchaus mal etwas Käse von uns genommen oder ein Brot mit Frischkäse gegessen, aber seit sie Leberwurst kennt, brauch ich ihr nichts anderes mehr auf Brot machen, sie rührt es nicht an.

Was kann ich noch machen, damit sie nicht jeden Tag Leberwurstbrot zu Abend isst?
Die einzige Alternative wäre warmes Essen, aber 2 warme Mahlzeiten am Tag müssen ja nun auch nicht sein.

Liebe Grüße!

Beitrag von scura 29.09.10 - 10:05 Uhr

Naja, wir essen durchaus zweimal warm. Mittags was kleines oder sie im Kiga und abends dann die Hauptfamilienmahlzeit. Finde ich nicht so dramatisch.

Aber zum Käse:

Meine Tochter isst auch gar keinen Käse. Ganz selten mal Frischkäse (heimlich aufs Klappbrot für den Kiga, da sieht sie nicht was drauf ist)
Aber was immer geht ist Halloumi, oder überbackenen Käse. (Also Käse warm.)
Ansonsten probier doch mal die vegetarischen Pasten aus. Die schmecken zum Teil wie Leberwurst, sind aber vegan. Ausserdem steht meine Tochter auf jede Art von Pesto oder Oliventapenade. Kann man ja durchaus auch aufs Brot machen.
Was auch immer gut geht sind die verschiedenen Vorspeisen die man im türkischen Supermarkt frisch bekommt. (Möhrencreme/ Auberginencreme/Spinatcreme) Musst Du halt drauf achten was nicht zu scharf ist. Aber man kann ja meisst vorher probieren.

Beitrag von dentatus77 29.09.10 - 11:31 Uhr

Hallo!
Danke für deine Anwort.
Ich habe im Grunde kein Problem damit, wenn Stina 2* warm isst, es ist nur so, dass mein Mann abends selten vor 19:30 heim kommt, und wenn Stina von der Tagesmutter kommt, ist sie meistens recht müde, sodass ich ihr lieber gleich etwas zu essen machen. Da ich selbst berufstätig bin, fehlt mir einfach die Zeit, noch schnell etwas für die Kleine extra zu kochen. Und Gläschen muss sie nun eigentlich auch nicht mehr bekommen.

Und zu den vegetarischen Brotaufstrichen - darüber hab ich auch schon nachgedacht, aber die, die ich selber bisher probiert habe - fand ich immer grenzwertig eklig. Also, ich kann die nicht essen, zumindest nicht die von Alnatura. Aber vielleicht versuch ich trotzdem mal, ob Stina so etwas mag.

Liebe Grüße!

Beitrag von scura 29.09.10 - 20:01 Uhr

Es gibt die auch im Aldi (Süd) in einigermassen lecker!

Beitrag von neroli83 29.09.10 - 10:46 Uhr

Hallo!

ich musste auch sofort an die vegetarischen Aufstriche denken. Wenn die Hefe enthalten, schmecken die leberwurstig... :-)

Im Naturkostladen gibt es extra-milde Kindersorten und von vielem auch Probiergrößen, z.B. http://www.zwergenwiese.de/deu/prod_streich.html
http://www.zwergenwiese.de/deu/prod_family.html
http://www.alnatura.de/de/produkt/31960
Auch im DM gibts ne große Auswahl und Probiergrößen.

Liebe Grüße,

Neroli

Beitrag von dentatus77 29.09.10 - 11:36 Uhr

Hallo!
Vielen Dank für deine Antwort.
Die Alnatura Brotaufstriche hab ich Stina noch nicht probieren lassen, weil sie mir persönlich überhaupt nicht schmecken, die gehen für mich in Richtung ungenießbar (mein Mann sieht das ähnlich). Aber Kinder haben ja mitunter einen anderen Geschmack (ich mag auch keine Leberwurst, aber gut).
Und die Zwergenwiese Produkte kenn ich nicht. Wo bekommt man denn so etwas? Ich hab auf der Homepage leider kein Händlerverzeichnis gefunden. Jedenfalls klingt das alles recht lecker.

Liebe Grüße!

Beitrag von mauz87 29.09.10 - 14:12 Uhr

Also zweimal warm am Tag ist doch nicht schlimm!? Des weiteren wieso soll Sie nicht soviel Fleisch essen!? Bekommt Sie solche Unmengen an Fleisch?
Leberwurst ist mager und ungesund in keinster Weise.Du machst es Ihr doch bestimmt nicht 10 cm dick drauf oder?
Ich meine Ich habe mit Alina nie Probleme gehabt Sie hat alles mal probiert und das ist bis heute so.Sie isst alles was Ich Ihr anbiete.Und bislang probiert Sie auch immer mal wieder etwas neues aus, wenn Ich zB neue Früchte kaufe.Doch Favoriten gibt es auch bei Ihr was das Abendbrot angeht.Und Käse isst Sie auch aus der Hand das habe Ich früher auch immer gern gemacht.Ob Fetakäse oder Gauda ...Und dazu nen Stück Gurke...

Immer mal wieder anbieten mehr kannste nicht machen.Vll versucht Sie mal allein etwas *neues* auszuprobieren...Mama muss eben immer vorhalten und zeigen das es lecker ist.

lG Tanja mit Alina (18.11.08) und Tim inside (23.SSW)