Balsam bei Erkältung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunshine_82 29.09.10 - 10:02 Uhr

Hallo!

Ich denke es gehört hier nicht hin, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen.

Ich suche einen Balsam den man bei Erkältung auf die Nasenflügel reiben kann. Ich weiß das es so etwas gibt, allerdings nicht wie es heißt. Könnt ihr mir weiterhelfen??

LG Sabine

Beitrag von schnuffelschnute 29.09.10 - 10:06 Uhr

Hallo,

lass dir Anisbutte anmischen in der Apotheke

LG

Beitrag von evaundpaul 29.09.10 - 10:12 Uhr

Meinst Du vielleicht Engelwurzbalsam von der Bahnhof Apotheke Kempten?
Gruss, Eva

Beitrag von sunshine_82 29.09.10 - 10:14 Uhr

Vielen Dank!! Das hab ich gesucht.

Beitrag von cori0815 29.09.10 - 10:57 Uhr

hi Eva!
Sag mal, pflegt das die Haut nur oder sorgt es auch für eine freie Nase?

Ich nehme nämlich immer Anisbutter, aber die pflegt glaub ich auch mehr als dass sie die Nase frei macht.

LG
cori

Beitrag von evaundpaul 29.09.10 - 15:55 Uhr

Also den Engelwurzbalsam gibt man auf die Nasenflügel, Ich streiche ihn immer noch auf die Stirn- und Nebenhöhlen. Es bewirkt, dass der Rotz sich löst. Also bei gelb/grünem Rotz und verstopfter Nase.
Zur Pflege an sich ist der Balsam nicht gedacht.
LG und Gute Besserung.
Eva

Beitrag von cori0815 29.09.10 - 20:12 Uhr

Vielen Dank, Eva!
Das ist doch mal eine Aussage, mit der ich was anfangen kann. Meine Kinder haben nämlich gern schnell eine MOE, wenn sie erst einen Rotz haben. Und ständig Nasenspray - da streikt meine Tochter schnell, weil es so "kribbelt". Vielleicht habe ich ja dann eine Alternative parat.

LG
cori

Beitrag von almura 29.09.10 - 10:13 Uhr

Hallo!

Ich kenne da nur Thymianbutter zum Einreiben gegen rote Nasen und natürlich Babix Tropfen zum Inhalieren.
Einfach ein Tropfen auf T-Shirt oder Schlafanzug und die Nase bleibt schön frei!

Grüße
Almura

Beitrag von courtney13 29.09.10 - 10:15 Uhr

wir hatten eine nasensalbe von Weleda! Die war ganz gut!

Beitrag von sunshine_82 29.09.10 - 10:17 Uhr

Vielen lieben Dank für die vielen Antworten!! Werd mich jetzt mal auf den Weg in die Apotheke machen und sehen was ich bekomm.

LG Sabine