Hmm jetzt hab ich ja mal eine Frage zum Thema drehen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kullerkeks2010 29.09.10 - 10:32 Uhr

Huhu#winke

Ich hab ja weiter unten schon geschrieben, dass sich mein Kleiner heute morgen das erste mal vom bauch in rückenlage gedreht hat...

Von rücken auf bauch geht noch nicht...

Nun lese ich aber viel, dass sich mehrere babys erst von rücken auf den bauch drehen können und andersrum etwas länger zeit brauchen um es zu können...

find ich etwas komisch...#kratz

Oder gibt es unter euch noch welche deren es erst vom bauch auf den rücken geschafft haben???

LG Janine + #baby Jeremy (9 Wochen und 1 Tag)#verliebt

Beitrag von sabrinimaus 29.09.10 - 10:40 Uhr

Mein Mäuschen hat sich auch schon recht früh ab und zu von Bauch auf Rücken gedreht. Gezielt war das aber nicht! Das war eher, weil der Kopf doch sehr schwer ist und die Kleinen ganz gern das Gleichgewicht verlieren und dann eben auf den Rücken zurück kullern.

Gezielt gedreht hat sie sich erst mit 7 Monaten von Rücken auf Bauch! Das kam dann auch gleich mehrmals hintereinander und seitdem täglich!
Zurück dreht sie sich nach wie vor nur selten und das dann eher "versehentlich"

LG Sabrina mit Viktor (3) und Rosalie (8M)

Beitrag von tenea 29.09.10 - 10:43 Uhr

Nö, beide Kinder haben sich zuerst vom Rücken auf den Bauch gedreht. Vom Bauch auf den Rücken hat es etwas länger gedauert, weil sich beide nicht getraut hatten, den Kopf abzulegen, bzw. nicht wussten, wie sie es anstellen sollten, ohne ihn sich anzuschlagen.
Zuerst wurde das dann auf dem weichen Bett geübt, später auch auf hartem Untergrund.

LG Tenea mit #schrei (3,5 Jahre) und #schrei (9 Monate)

Beitrag von anja1971 29.09.10 - 10:53 Uhr

Hallo,
ich hab mich immer gewundert, daß sich Babies anscheinend erst vom Bauch auf den Rücken drehen. Denn alle meine 3 Töchter konnten sich zuerst auf den Bauch drehen und haben dann recht lang gebraucht, um auch wieder auf den Rücken zu kommen.

LG Anja

Beitrag von izzybizzy 29.09.10 - 11:03 Uhr

Hmm, vielleicht war´s nur Zufall, wie weiter oben schon beschrieben?
Wird sich weisen...
Schlimm ist es so oder so bestimmt nicht!
LG

Beitrag von kullerkeks2010 29.09.10 - 11:08 Uhr

Also er ist ja sowieso was den kopf betrifft schon weit voraus....und seine händchen macht er auch schon laaaaange auf und gerift kräftig zu....aber noch nicht bewusst nach etwas...

Naja mal abwarten....sieht jedenfalls schon richtig gut aus wie er das macht#verliebt

Beitrag von wednesday01 29.09.10 - 12:13 Uhr

Hey
also mein kleiner hatte sich fast 1 Woche lang immer vom Bauch auf den Rücken gedreht da konnte er es aber andersrum noch nicht, man sah aber das es kein gezieltes drehen ist sondern so wie oben schon gesagt wurde...der Kopf war zu schwer und wenn er etwas auf die Seite kam drehte sich der ganze Körper mit(da hat er Augen gemacht#rofl)

Jetzt kann er sich vom Rücken auf den Bauch drehen und schafft es nicht mehr zurück.
Also warte mal noch ein bisschen ab, und wenn er es in 1-2 Wochen immer noch kann dann freu dich:-p

LG

Beitrag von kullerkeks2010 29.09.10 - 12:17 Uhr

Hmm ich habs jetzt nochmal 2 mal versucht....aber klappt immer nur fast...also denke auch dass eher nur zufall war....naja zu früh gefreut:-p