zu schwer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joschibaby 29.09.10 - 10:40 Uhr

hallo
komme grad vom doc, unsre maus wiegt bei 36+2 ssw ca 2900 gramm und sie meinte das wäre grenzwertig, ctg war auch net so gut muss ich morgen nochmal hin und dann jede woche, sie meinte kann sein das ich nen ks bekomme wegen der größe....hab jetzt a bissel angst...
lg

Beitrag von 240600 29.09.10 - 10:46 Uhr

Oh, dann drück ich mal die Daumen.
Ich war in der 32.SSW zum 3.Screening und da hieß es mein Baby wiegt ca. 2500g #schock, dann wäre er ja auch viel zu schwer #gruebel

LG

P.S. Sorry, für die hilfreiche Antwort #hicks, vielleicht kennt sich ja jemand besser aus

Beitrag von bastet123 29.09.10 - 10:52 Uhr

hi!
bei meinem 2. kind wurde ende 36ssw der doppler us gemacht- gewichtsschätzung-3700gr - hatte auch gestimmt zur welt kam er mit 4700gr ,ku 39cm und 55cm länge- und es hat alles wunderbar gepasst -ganz normal entbunden ohne schmerzmittel -nur ein kleiner schnitt bei 39cm ku auch kein wunder-keine angst so groß wird dein baby schon nicht werden.
mein 1. war auch recht propper 4510gr ku auch 39cm ebenfalls natürliche geburt nur mit kleinen schnitt halt-war mir pers. lieber.

kopf hoch das passt schon !!!
lg bastet

Beitrag von alfa156 29.09.10 - 10:52 Uhr

Also wegen dem schelchten CTG noch mal kommen müssen ist ja OK, aber das mit dem Gewicht sehe ich als absolut unkritisch an.

Schau mal hier:
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_gewicht

Also laut so einer Tabelle liegt das Gewicht noch in der normalen Schwankungsbreite. Mein Baby ist auch relativ groß, ca. 1400 gr in der 29.ssw. Aber ich habe auch meine 1. Tochter mit knapp 4 kg zur Welt gebracht.

Lass dich nicht zu sehr verunsichern.

Gruß
Rita

Beitrag von redrose2282 29.09.10 - 10:52 Uhr

hi

warum grenzwertig??? mein kleiner wog bei 37+0 3800g laut us... geboren wurde er bei 38+0 mit 4320g. und er kam spontan zur welt. meine große wurde damals bei 35+2 geboren mit 3830g. ich bin bei beiden kindern eingeleitet worden auf grund der größe. aber beide sind spontan geboren und es gab keinerlei komplikationen.

mach dich nicht verrückt. es sind nur ca werte +/- 500g

lg red mit linn (2,5) und robin (16 tage)

Beitrag von miiumii 29.09.10 - 10:53 Uhr

Hallo

zu schwer ?
Kann ich mir nicht vorstellen.
Mein Krümel hat 32+0 ca 2200gramm gewogen und meine Ärztin meinet da wäre alles super.

Lg 34ssw + Mini 4 Jahre #herzlich

Beitrag von miri-82 29.09.10 - 10:53 Uhr

Hi Joschi,

mach dir mal keine Gedanken. Marie-Luise wurde in der 39. SSW auf 5 Kilo geschätzt und wog dann bei der Geburt in der 41. SSW 3930 g.

Und wenn die Ärzte meinen, dass deine Maus doch zu groß oder zu schwer ist und an einem KS kein Weg dran vorbeiführt ist es doch auch überhaupt nicht schlimm.

Lieben Gruß und noch gutes Durchhalten

Miriam

Beitrag von joschibaby 29.09.10 - 10:59 Uhr

vielen dank für die antworten#danke

Beitrag von 3aika 29.09.10 - 11:04 Uhr

das kann keiner sagen wann das baby kommt, es ist nicht zu schwer, meiner war in der 35+ ssw 3050gr.

Beitrag von anarchie 29.09.10 - 11:30 Uhr

Hallo!

Unsinn!
1. ist das Gewicht bei der Geburt ziemlich unerheblich(sagt eine, die Kinder zwischen 2.900 und 4.200g zuhause geboren hat)
2. können diese messungen kocker mal 500g daneben liegen.
3. kann keiner sagen, ob die Maus weiter so zunimmt, jetzt pausiert oder gar in 2 Wochen schon kommt.
4. ist das total ok! Sie kann ab nächste Woche kommen und wenn sie dann 3kg hat, ist das doch eher leicht, denn schwer!
der Durchscnitt füpr die 37.SSW liegt bei knapp über 3kg!

guck mal:
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_gewicht

lass dich nicht kirre machen!

Dazu sein mal angemerkt, dass meine tollste, leichteste geburt ein 4.200g Kind mit 37cm KU war!
Zuahuse, im wasser, einafch super - und ich bin kein riese oder so...

lg

melanie mit den 4 Kleinen

Beitrag von electronical 29.09.10 - 11:48 Uhr

Also mein Kleiner hatte 2 Wochen vor deinem jetzt schon 2800 gramm.... Bei 33+5.....
Da mach ich mir schon eher Sorgen.
2900 gr in der 37.ssw ist doch gar kein Ding?!#kratz

LG E., 35.ssw