Buch gesucht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .prinzesschen. 29.09.10 - 10:55 Uhr

Hallo,
eigentlich gehöre ich nicht hier her, ich bin nicht schwanger.

Wir heiraten nächstes Jahr und wollen dann erst langsam mit Nachwuchs beginnen.

Da ich mich über eine Schwangerschaft gerne schon "vorher" erkundigen würde, bin ich auf der Suche nach einem guten Buch. Am besten ein Buch welches auch schon Fragen VOR der Schwangerschaft beantwortet (Ich weis immer gerne in "jeder" Lebenslage was auf mich zukommt)

Kennt jemand ein Buch für "noch nicht schwangere"?

Wär toll wenn ihr mir da ein wenig helfen könntet :-D

Beitrag von joschibaby 29.09.10 - 10:58 Uhr

hallo,
ich hab das mami buch, das ist super für die ganze schwangerschaft und 10 monate danach...
lg

Beitrag von svejuma 29.09.10 - 11:01 Uhr

Hallo,
das Mami-Buch hatte ich auch...
und ich habe es auch weiterverschenkt!;-)

Viele Grüsse
Julia und Matti
#winke

Beitrag von wuestenblume86 29.09.10 - 11:10 Uhr

Ich kann meins auch nur weiterverschenken :-p das Buch ist ein flopp und mir ist es ein Rätsel, dass es so hoch gelobt wird.

Beitrag von svejuma 29.09.10 - 11:20 Uhr

Das ist ja das schöne an unterschiedlichen Geschmäckern....;-)

Ausserdem geht doch jeder anders an eine Schwangerschaft heran....
der eine will es fachlicher, um sich zu informieren/beruhigen (ob er es dann versteht ist eine andere Sache)...

Beitrag von wuestenblume86 29.09.10 - 11:25 Uhr

Sonst würde es ja auch nicht soviele Bücher zum Thema Schwangerschaft geben :-p die mit Sicherheit alle ihr Publikum haben.

Beitrag von .prinzesschen. 29.09.10 - 12:15 Uhr

Danke für eure Vorschläge, auf eure Bücher werde ich sicher zurückkommen wenn ich schwanger bin.

Dankeschön

Beitrag von wuestenblume86 29.09.10 - 11:09 Uhr

Also ein Buch was von Anfang bis zum Ende alles beschreibt und dazu noch gut ist #sonne

Alles über meine Schwangerschaft - Tag für Tag
http://www.amazon.de/Alles-%C3%BCber-meine-Schwangerschaft-Tag/dp/3831016224

Dieses Buch beginnt bei deiner letzten Menstruation und beschreibt sehr gut und detailliert mit vielen beeindruckenden Bildern den Verlauf der Befruchtung, Einnistung, etc
Wirklich zu empfehlen #freu findet mein Mann auch toll.

Das Mami Buch finde ich fachlich enttäuschend #schein sehr oberflächlich geschrieben.

Beitrag von leo68 29.09.10 - 11:43 Uhr

Hallo Prinzesschen,

als ziemlich unterhaltsame Lektüre vor der Schwangerschaft würde ich Dir das Buch "Alles bleibt anders" von Annette Wenzel empfehlen. Ich habe es erst während der Schwangerschaft gelesen und fand es sehr entspannend, da es nicht so verbissen an das Thema herangeht und sich teilweise auch über die diversen Ideologien etwas lustig macht. Hier der Link:

http://www.amazon.de/Alles-bleibt-anders-ehrliche-Schwangerschaftsbuch/dp/3404664124/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1285752955&sr=1-2

Außerdem finde ich zur Vorbereitung auch das Buch "Die Baby-Formel" von Cornelia Poletto und Klaus Diedrich ziemlich kurzweilig und auch informativ. Klaus Diedrich ist allerdings Schulmediziner und steht alternativer Medizin teilweise etwas reserviert gegenüber, ist also z.B. kein großer Freund von Hausgeburten etc. Falls Dich das nicht abschreckt, hier der Link:

http://www.amazon.de/Die-Baby-Formel-gesunde-Schwangerschaft-Geburt/dp/3898832546/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1285752993&sr=1-1

Für die Zeit während der Schwangerschaft finde ich das GU-Buch "Das große Buch zur Schwangerschaft" nicht schlecht. Hier kann man gut Woche für Woche seine Schwangerschaft durch die entsprechende Lektüre begleiten. Ich persönlich fand es manchmal ein bißchen zu genau, da ich nicht unbedingt alle medizinischen Komplikationen in allen einzelnen Verästelungen wissen will (frage dann lieber direkt den Arzt oder die Hebamme), aber ich würde es jederzeit wieder kaufen und auch empfeheln. Hier der Link:

http://www.amazon.de/Das-gro%C3%9Fe-Buch-zur-Schwangerschaft/dp/3833815779/ref=pd_rhf_shvl_1

LG

Beitrag von .prinzesschen. 29.09.10 - 12:16 Uhr



Hallo,

danke dir. Genau solche Bücher hab ich gesucht.
Danke für die Mühe die du dir gemacht hast (die Links)

Dann werde ich die Woche gleich mal in den Buchladen starten.

Danke#liebdrueck

Beitrag von abbymaus 29.09.10 - 12:15 Uhr

Hallo!

ich finde "die Hebammensprechstunde" von Inge Stadelmann ist fast sowas wie Pflichtlektüre.

Lg

abbymaus

Beitrag von eowyn77 29.09.10 - 13:00 Uhr

Hi Prinzesschen,

ich habe mir "Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt" von Dr. Miriam Stoppard gekauft. Bin damit auch sehr zufrieden.

LG, Eowyn