ES+10 positiv - Fehlalarm?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anra79 29.09.10 - 11:00 Uhr

Hallo ihr lieben Mithibblerinnen,

ich könnte mich in den A...beissen. Hab am Sa aus reiner Neugierde mal wieder getestet. Mit einem 10er SS-Test von ebay. Der hat relativ schnell eine 2. Linie angezeigt, nicht so deutlich wie die 1. aber sichtbar. Ihr könnt euch ja bestimmt vorstellen, wie es einem da innerlich zumute ist nach 12 Monaten üben. Dann hab ich am nächsten Tag noch einen gemacht, der war zwar immer noch leicht positiv, aber schon viel schwächer. Der Ovutest am nä morgen (hatte keinen SS-Test mehr) war auch wieder positiv. Gesterrn ES+13 negativ. Hab auch nochmal nen 25er SS-Test gemacht, der war blütenweiss :-(

Ich könnt mich so ärgern, das ich mir den Stress (Freude, Traurigkeit) angetan habe. Warum kann ich einfach mal abwarten???

Gehts euch auch so? Und bedeutet der positive Test, dass ich kurz schwanger war und jetzt nicht mehr! Mens müsste morgen kommen!

Liebe Grüße

Beitrag von nanunana79 29.09.10 - 11:04 Uhr

Hmm, das ist aber echt gemein.

Es kann sein, das irgendwas bei der Einnistung nicht optimal gelaufen ist und deshalb jetzt kein HCG mehr nachweisbar ist, es kann aber bei den billigen Test glaube ich auch schon mal vorkommen,das die falsch pos. anzeigen.
Obwohl das 2x hintereinander schon recht ungewöhnlich ist.

Liebe Grüße

Beitrag von stiwi 29.09.10 - 11:07 Uhr

Was machst du für Sachen? Ich bin auch ES+13 und der 10er zeigt eine leichte zweite Linie. Kauf dir doch mal einen anständigen und teste morgen früh noch mal. Die OneStep Dinger zeigen bei mir nach 15 Minuten eine schwache 2. Linie, der Prägnafix Blau hat sofort die zweite gezeigt.
Alles Gute und viel Glück!

Beitrag von anra79 29.09.10 - 11:13 Uhr

D.h. du hast positiv getestet? Dann wäre das ja ein vorsichtiges Herzliches Glückwunsch von mir???

Sollte man da lieber die Billig-Tests weglassen, wenn die eh falsche Werte anzeigen?

Beitrag von biggi-777 29.09.10 - 12:12 Uhr

hallo,

mir ist es letzten monat auch so ergangen:-(

hatte auch 5 tage vor mens postiv getestet auch billige von e-bay nächsten tag auch noch positiv und dann nur neagtive test`s:-[
werde auf keinen fall mehr vor nmt testen;-)

lg biggi