Hilfe! Tempi stürzt sofort ab???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mama-in-spe 29.09.10 - 11:58 Uhr

Was kann es denn bedeuten, wenn die Temperatur nach dem ES erst kurz ansteigt, wie ja eigentlich zu erwarten ist und dann aber plötzlich rapide absinkt - genauso weit wie vor dem ES. Ich kann ja wohl keinen 2. ES bekommen #kratz und bis zum NMT sind es noch wenigstens 10 Tage???

Beitrag von wartemama 29.09.10 - 11:59 Uhr

Das wird sicherlich der Östrogenabsacker sein - die Temperatur steigt sicherlich bald wieder. #blume

#winke

Beitrag von feroza 29.09.10 - 12:01 Uhr

zeig mal dein ZB

Beitrag von mama-in-spe 29.09.10 - 12:02 Uhr

Hier ist es.....kommt mir halt so extrem vor #schmoll

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/761553/538108

Beitrag von feroza 29.09.10 - 12:05 Uhr

wie lange hast Du denn sonst Deine Zyklen?#kratz

Beitrag von mama-in-spe 29.09.10 - 12:11 Uhr

Immer so 26-27 Tage lang.

Beitrag von qrupa 29.09.10 - 12:02 Uhr

Hallo

das ist normal. Kurz nach dem ES kommt die Östrogenproduktion so richtig in Gang und da sinkt die Temperatur meist für 1-2 Tage einmal ab und steigt danach wieder.

Beitrag von mama-in-spe 29.09.10 - 12:11 Uhr

Auch, dass es so tief unter die gestrichelte Linie fällt???

Beitrag von qrupa 29.09.10 - 12:27 Uhr

Hallo

ja, kommt vor und macht gar nichts aus udn sagt auch nichts über einen mögliche SS aus. Auch nach dem ES darf die Temperatur tun und lassen was sie will solange sie nicht DAUERHAFT unter die Coverline fällt.

LG
qrupa

Beitrag von mloda 29.09.10 - 12:30 Uhr

Vielleicht waren die 3 höheren Messungen irgendwie Ausrutscher.
Anhand deines ZS kanns auch gut sein, daß der ES erst gestern war. Östrogenabsacker über mehrere Tage hab ich ehrlich gesagt noch nicht gesehen.
Sie kann dabei sogar unter die CL fallen , steigt allerdings am nächsten Tag sofort wieder.
Aber es gibt ja nichts was es nicht gibt#kratz
Dennoch denke ich dein es war wie gesagt gestern und die 3 Werte hingen mit was anderem zusammen.

Beitrag von mama-in-spe 29.09.10 - 15:19 Uhr

Sowas in der Art hatte ich auch schon vermutet. Hatte gestern schon eine Frage in die Richtung gepostet, bekam nur leider keine richtige Antwort, ob man denn dem ZS nicht letztlich eher trauen kann, als der Temperatur und dem Urbia-Eisprung-Kalender, wann denn nun wirklich der ES ist. Hatte auch die letzten beiden Tage eher MS-Gefühl, was ja auch darauf schließen lässt.....na gut, dann hibbel ich halt länger und hoffe, dass die Bienchen durchgehalten haben ;-)

Danke für eure Antworten #winke