SG-Ergebniss ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabseb 29.09.10 - 12:06 Uhr

waren ja gestern das erste mal beim Andrologen und mein Männe musste seine #schwimmer abgeben.

Leider ist das Ergebniss nicht so prickelnd. Es sind wohl nur 9,5 Mio (Dichte) und sie könnten auch etwas flinker sein.

Jetzt sind wir beide ganz schön geknickt. (Bei mir ist ja auch nicht alles i.O. nur ein Eierstock und der hat ne Zyste)

Arzt sagt aber, dass es ja nur eine Momentaufnahme ist und mein Mann soll in 4 und 8 Wochen noch 2 Proben abgeben und zwischendurch zum US und Bluttest kommen.

Was habt Ihr mit euren Männer gemacht, die so ein schlechtes Ergebniss hatten? Erschossen?? War ein Witz!!!!!!! Würde ich nieeee tun!!!!!!!!!!;-)

Sabine

Beitrag von pundp 29.09.10 - 12:10 Uhr

hallo...

Ich hab meinen mit Orthomol fertil plus (1x täglich) vollgestopft...

http://www.dooyoo.de/diabetes/orthomol-fertil-plus-kapseln-30-st/1395633/

Viel Glück dir/ euch...

LG

Beitrag von sabseb 29.09.10 - 12:17 Uhr

... UND?? Hat es geholfen??

Beitrag von pundp 29.09.10 - 12:20 Uhr

Sein SG war dann super...

Aussagen vom Urologen: > Mit dem SG können sie tausende Frauen schwängern...<

Beitrag von sabseb 29.09.10 - 12:27 Uhr

Das ist doch ganz schön teuer? Wie lange hast du ihm das verordnet??

Beitrag von pundp 29.09.10 - 12:50 Uhr

Er hat es zwei Monate genommen.

Der Urologe verschreibt das auch...
Und ist mit den Auswirkungen immer zufrieden gewesen... =)

Beitrag von sabseb 29.09.10 - 13:06 Uhr

Verschreiben?? Muss ich doch aber trotzdem selber bezahlen oder?? Sind beide gesetzlich versichert.

Sabine

Beitrag von pundp 29.09.10 - 13:07 Uhr

Ja, ist privates Vergnügen...

Beitrag von wartemama 29.09.10 - 12:13 Uhr

Erschossen?? #rofl#rofl

Oh, tut mir leid... aber das fand ich so süß! Schön, daß Du trotz des nicht so tollen Ergebnisses des SG noch scherzt. :-)

Dein Mann ist jetzt sicherlich geknickt, oder? Ich habe die Erfahrung noch nicht machen müssen... aber mit Glück sieht es die nächsten beiden Male ja ganz anders aus?

Wünsche ganz viel Glück! #klee#klee

#winke

Beitrag von sabseb 29.09.10 - 12:21 Uhr

Habe es ihm nur telefonisch sagen könne. sehen uns erst heute abend!! Ich glaub, ich muss jetzt erstmal die Stärkere sein und ihm gut zureden und ihm die weitere Angst nehmen.

Vielleicht wacht er ja aber auf und hört endlich mit dem sch... rauchen auf und verzichtet mal auf sein Feierabendbierchen!!!

Ich hoffe auch, dass die nächsten SG besser werden. Vielleicht war der Saunabesuch am Samstag nicht so optimal??

Danke für #klee

Beitrag von wartemama 29.09.10 - 12:22 Uhr

Oh... Sauna soll wirklich schädlich für die kleinen Schwimmer sein. Rauchen und Feierabendbierchen sind natürlich auch nicht optimal.

Warum muß das auch alles so verdammt kompliziert sein?

Alles Gute! #blume

Beitrag von sabseb 29.09.10 - 12:29 Uhr

Wir schieben es einfach mal auf die Sauna und warten das nächste ab. Vielleicht ist es ja dann einfacher.

Dir auch viel #klee

Beitrag von lanni2010 29.09.10 - 12:15 Uhr

Hallo Sabine,

tut mir leid das Ihr so ein Ergebnis bekommen habt.

Wir selber haben vor ca. 2 Monaten auch diese schlimme Nachricht erhalten, nachdem wir nun seit fast 2 Jahren am üben sind.
Mein Mann hat sogar nur 2 Mio/ml und 0% Kategorie A.
Das war wirklich niederschmetternd und jeder hat erst einmal seine Zeit für sich gebraucht, um darüber reden zu können.

Ich kann Dir nur sagen, dass so ein Ergebnis den Männern deutlich mehr an die Substanz geht, als wir Frauen uns denken.
Mein Mann ist wirklich ein harter Kerl, der kaum Gefühl zeigt, aber seit diesem Ergebnis ist er derjenige der regelmäßig da sitzt und weint.
Ich denke das wir Frauen das genauso wenig nachvollziehen können, wie die Männer es nicht verstehen könne, dass wir uns so mit dem Kinderwunsch unter Druck setzen.

Halte einfach zu ihm und redet viel darüber. Es wird der Tag kommen, an dem ihr Euch das erste Mal deshalb streiten werdet.
Ich konnte nie verstehen warum sich so viele Paare trennen, nur weil es nicht so einfach mit dem KiWu klappt.
Aber seit kurzem kann ich es nachvollziehen und investiere viel mehr Zeit als vorher in unsere Ehe.

Also Kopf hoch und das wird schon.
Gott sei Dank ist die Medizin ja heute weit genug ;-)

Alles Gute
Lanni

Beitrag von sabseb 29.09.10 - 12:25 Uhr

Tut mir leid, dass es bei euch auch nicht so toll aussieht.

Ich halte auf alle Fälle zu Ihm, dass weiß er auch. Das Problem ist nur, er ist nicht der große Redner. Frisst viel in sich hinein oder spült es auch manchmal runter.

Gezofft haben wir auch schon vor dem SG. Er will einfach nicht mit dem Rauchen aufhören - was ich als NR gar nicht verstehen kann.

Wir werden den KiWu schon irgendwie hinbekommen. Noch glaube ich ganz fest daran!!