Ergebnis Befruchtungsparty bisschen enttäuscht..

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnubblhathe 29.09.10 - 12:08 Uhr

Gewonnene Eizellen 21

Maßnahme IVF ICSI

Eizellen 11 8

befruchtet 1 6

Ich finde es ganz schön wenig bei IVF, obwohl das SG total super ist.
Könnte es an meiner ENDO und PCO liegen, dass die #schwimmer das nicht alleine packen??

Hat da jemand Erfahrungen?

Beitrag von kiwu28 29.09.10 - 12:19 Uhr

DU HAST TRAUMERGEBNISSE!

würde ich mir für meine PU morgen wünschen. hatte bei meiner ersten icsi nur 2!!! befruchtete EZ....diesmal nur 9 Follis...

lg Ramona

Beitrag von nadine1976 29.09.10 - 12:46 Uhr

Ich komme bei deinen Werten gerade nicht klar...

Eizellen? 11 oder 8????
Befruchtet 1 oder 6???

Bitte klär mich mal auf, dann kann ich dir dazu besser was schreiben. Übrigens 21 sind super.

Beitrag von schnubblhathe 29.09.10 - 12:52 Uhr

Sorry hab ich doof hingeschrieben

21 EZ wurden entnommen

11 EZ mit IVF davon 1 befruchtet
8 EZ mit ICSI davon 6 befruchtet

insgesamt 7 befruchtete Eizellen

Beitrag von kiwu28 29.09.10 - 12:58 Uhr

7 sind echt prima!
Drück die Daumen dass es ein paar schaffen! Mach dir da keinen Kopf, wird schon gut gehen!
lg

Beitrag von nadine1976 29.09.10 - 13:09 Uhr

Ahhh ok, jetzt komme ich schon eher damit zurecht, danke.

Du musst auch bei 21 entnommenen EZ davon ausgehen, daß nicht alle reif sind und sich daher auch nicht befruchten lassen. Wenn allerdings alle in Ordnung waren, dann verstehe ich deine Enttäuschung. Verstehe nur nicht, warum Eure Ärzte nicht gleich komplett eine ICSI gemacht haben, da wäre die Ausbeute wohl besser gewesen.

Aber sieben ist trotzdem ok, da haste wenigstens noch Eisbärchen.

Alles Gute
Nadine

Beitrag von schnubblhathe 29.09.10 - 13:13 Uhr

Wir wollten erst nur eine IVF machen, da das SG meines Mannes top ist. Aber die Ärzte haben uns geraten sicherheitshalber ICSI zur Hälfte zur machen.
Gott sei Dank haben wir uns dafür entschieden.

Jetzt frage ich mich halt wirklich warum so wenig mit IVF befruchtet wurden obwohl das SG so gut war. Könnte es sein dass die "Schale" nicht zu knacken war von den Spermien??

Beitrag von -gummel- 29.09.10 - 16:04 Uhr

Hallo
Ich denke mal auch das du mit einer kompletten ICSI mehr befruchtete Eizellen gehabt hättest. Aber passiert ist passiert rückgängig machen kann man es eh nicht mehr. Schade ist nur das die Klinik nicht versucht hat mit der ICSI Methode nachzubefruchten dann hätte man wenigstens einfrieren können.

Es kann bei der IVF Methode wirklich an deiner Eizellenhülle gelegen haben. Das sieht man eigentlich hier sehr schön da du ja bei der ICSI Methode eine schöne Befruchtungsrate hattest.

Nehm was positives daraus und ich würde das auf jedenfall heute noch irgendwie veranlassen wenn ihr es nicht schon vor habt.

Assisted Hatching: Schlüpf- und Einnistungshilfe für den Embryo
Den es kann wirklich vorkommen das sich der Embryo bis zur Blastozyste entwickelt es dann aber nicht aus der Eizellenhülle schafft.

Nach diesem Ergebnis wäre mir das Risiko zu gross das es daran scheitert.

Alles Gute und freu dich du hast noch Kryos