Wann Kliniktasche packen???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ck78 29.09.10 - 12:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben#winke

die Frage steht ja schon oben..
Bin heute 32+0 und hab meine Tasche noch nicht gepackt. Egal aus welcher Ecke, ob Oma,Mama oder Freundinnen, ständig hör ich "Oh Gott,jetzt musst du dich aber beeilen"
Was meint Ihr, ab wann packt ihr Eure Tasche??Ich bin sowieso n sehr ungeduldiger Mensch wenns ums warten geht (weiss nicht wie ich die 32 Wochen bis jetzt geschafft hab#kratz) und wenn die Tsche noch Wochenlang da steht krieg ich die Kriese *lach

Bin auf Eure Antworten gespannt :-)

Natalie & Elias inside#verliebt

Beitrag von steppy 29.09.10 - 12:26 Uhr

Hi,
also ich habe meine Tasche jetzt bereits gepackt (32ssw) weil ich vor gut 6 wochen schonmal ins KH mußte und mein Mann hat mir zwar sachen dann gebracht aber ich persönlich nehme einfach andere sachen als er.
Und so weiß ich das ich genau das bei habe was ich auch brauche und will.

Es geht leider manchmal schneller als man gucken kann und man muß schon ins KH.

Manche packen auch erst ihre sachen wenn sie wehen bekommen, aber dafür hätte ich dann keine nerven um ehrlich zu sein.

LG

Beitrag von blauviolett7 29.09.10 - 12:27 Uhr

Hallo Natalie,

öhm ja, ich bin jetzt 36. SSW und ich werde heute ganz sicher endlich mal packen... nehme mir es jeden Tag vor aber irgendwie... #schein Es wird echt Zeit!!!

Im GVK haben sie gesagt je früher, desto besser. Naja... ;-)

Lieber alles schon in der 33. SSW gepackt haben als nachher dazustehen und in der Hektik alles zusammen zu sammeln oder der Mann muss es allein machen. Bei mir ist es so, dass ich vieles auch erst noch kaufen musste.

LG
bv

Beitrag von carana 29.09.10 - 12:40 Uhr

Hi,
ich hab sie glaube ich in der 37. SSW gepackt gehabt und im Schlafzimmer stehen gehabt. Daneben stand der Maxi Cosi mit 2 Garnituren für die Kleine, eine in 50 und eine in 56. An die Schlafzimmertür hatte ich eine Liste geklebt, was noch in meine Tasche rein muss, also Zahnbürste, Kamm, eben das, was man vorher noch jeden Tag braucht.
Mir ist in der 38 SSW überraschend die Fruchtblase geplatzt und ich musste dann nur noch die paar Sachen reinwerfen, die auf der Liste standen.
Lg, carana

Beitrag von ck78 29.09.10 - 12:44 Uhr

...das mit der liste an der tür find ich gut...werd ich mir abgucken*g

Beitrag von carana 29.09.10 - 12:47 Uhr

Kennst du das nicht? Mach ich auch immer, wenn wir verreisen - die Sachen, die nicht fehlen dürfen, werden aufgeschrieben und die Liste hängt an der Haustür ;-)

Beitrag von flammerie07 29.09.10 - 13:25 Uhr

tja, ich hatte in der 36 ssw noch nix gepakt, aber immerhin eine liste geschrieben. und das war gut so!

hab nämlich wehen bekommen, die damit endeten, dass mein sohn das licht der welt erblickte. glücklicherweise hatte ich meine schwester zu dem zeitpunkt daheim als mir bewusst wurde, dass es wohl keine übungswehen sind :-P

ich hab dann nur noch gesagt wo die sachen sind und sie hats in den koffer gepackt. #schein ich war mit den wehen beschäftigt #rofl

beim nächsten kind werd ich ein wenig früher packen denke ich ;-)

Beitrag von fantusa 29.09.10 - 13:48 Uhr

Huhu #winke

also ich habe meine letzte Woche gepackt...aber auch nur deswegen weil ich zum einen Zwillinge bekomme (und die ja oft etwas früher kommen) und zum zweiten weil ich leichte Wehen hatte.
Ansonsten würde ich sagen, dass es in der 36ssw absolut reicht ;-)

Also laß Dich nicht verrückt machen von Deiner family..!

LG

Beitrag von lotte79 29.09.10 - 14:17 Uhr

Hallo Nathalie,

hm ich glaube ich hab es da ganz pragmatisch gesehen. Gepackt habe ich die Kliniktasche in der 41. SSW, nachdem ich vom KH zur Einleitung am nächsten Morgen verdonnert wurde:-D

Irgendwie hatte ich da nie den Drang zu und selbst wenn es ganz plötzlich gegangen wäre, hätte mir mein Mann ja noch die Sachen packen können. Von daher habe ich das Tasche packen immer verschoben#schein

Aber im Endeffekt muss das jeder selber wissen. Mich hätte es allerdings wohl auch gestört wenn die Tasche da wochenlang dumm rumgestanden hätte (zerknittert doch alles:-D)...

LG
Silke

Beitrag von crumblemonster 29.09.10 - 14:25 Uhr

Hallo,

ja, aus eigener Erfahrung kann ich sagen... man sollte zu diesem Zeitpunkt die Tasche schon gepackt haben.

Beim Großen habe ich die Tasche in der 31.SSW gepackt. In der 33.SSW hatte ich einen Autounfall und habe schon eine Woche 'Probeliegen' gemacht.

Bei meinem Kleinen habe ich die Tasche auch zu diesem Zeitraum gepackt. Auch hier war ich in der war ich schon mal vorher zum 'Probeliegen' im KKH (Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung), allerdings erst in der 37.SSW.

Ich denke, so ca. in 2 Wochen (dann bin ich 32.SSW) werde ich wohl wieder mein Täschlein packen.

LG

Beitrag von .miechen 29.09.10 - 15:43 Uhr


Oh Schock,

also jetz krieg ich Panik...#zitter ihr schreibt hier von 31ssw oder 33ssw und ich bin ja schon in der 34ssw... also langsam muss ich auch was machen...

Ohh hoffentlich kommt die kleine nicht früher... bitte bitte bitte

Ich hatte ja schon vor ein paar Wochen meine Erfahrung mit "Krankenhausaufenthalt" gemacht und hatte da nur geliehene Sachen von meiner Mom (war bei meinen Eltern zu Besuch - sie wohnen in einer anderen Stadt-) mitbekommen.

Seit dem ist mir bewusst wie wichtig die eigenen Sachen sind. Aber ich dachte immer erst in 36ssw oda so wäre das Packen angebracht...

Ohhh *Scheibenkleister* jaa... ich sollte mal meinen Hintern bewegen... müssen noch einen Koffer besorgen. Und einen Maxikosi.. #schock

lg