ALG II Erhöhung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von zuckerschneggle 29.09.10 - 12:27 Uhr

Intressant zu lesen und auch Informativ

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-so-hat-die-bundesregierung-getrickst-2615.php

Beitrag von mama2003-2009 29.09.10 - 12:30 Uhr

Habe ich gestern schon im Berliner Kurier (Zeitung) gelesen...

mal ne andere Frage ich habe gestern schon mit meiner "bekannten" Diskutiert bzw sie wollte mit mir Diskutieren. Es steht ja immer ein Erwachsener bekommt jetzt 364€ - sie ist der Meinung das bekommen auch Paare.

Weil bisher 359€ für alleinstehende /alleinerziehende
und 323€ je Erw. in Partnerschaft lebend.

Ich sage: 328€ für Sie da sie mit Patner zusammen lebt und 364€ nur für Alleinstehende ist das richtig?

Sie ist der festen überzeugung das auch Sie mit Partner jeder 364€ bekommt....

Hab ich Recht??????

Danke mama

Beitrag von zwiebelchen1977 29.09.10 - 12:32 Uhr

Hallo

Du hast Recht sie bekommen jeder 328 Euro.

Bianca

Beitrag von zuckerschneggle 29.09.10 - 12:35 Uhr

Du hast Recht, die momentan gezahlten 359 Euro bekommen nur Alleinerziehende. Hier kann man das nachlesen http://www.sozialhilfe24.de/soziale-themen/faq_41_alleinerziehende.html

Beitrag von zwiebelchen1977 29.09.10 - 12:52 Uhr

Alleinstehende!! Das ist ein Unterschied

Beitrag von zuckerschneggle 29.09.10 - 12:59 Uhr

stimmt, Sorry mein Fehler im Eifer des Gefechts #hicks

Beitrag von litalia 29.09.10 - 12:36 Uhr

#gaehn


Beitrag von fred_kotelett 29.09.10 - 13:02 Uhr

Ach weißt du, das jetzt auf Grund eines Artikels der auf einer Seite die gegen-hartz.de heißt zu diskutieren, ist genauso sinnvoll wie den Atomausstieg auf Grund von Informationen des Bundes der Energiewirtschaft zu diskutieren.

Beitrag von falkster 30.09.10 - 09:52 Uhr

die Frage wäre, ob du diesen Beitrag nun gelesen hast oder nicht...

Tatsächlich ist die zitierte Quelle für viele Hartz4 Empfänger eine extrem wichtige und qualitativ hochwertige Informationsquelle...

Ob der Name nun geschickt gewählt ist, ist sicher diskutabel... Daraus aber gleich eine (Un-)Sinnhaltigkeit abzuleiten ist sicher etwas voreilig.