Muss mal meiner Traurigkeit Platz machen ...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von maria2012 29.09.10 - 12:28 Uhr

... wir in Salzburg haben im Moment Giftwarnung! Es wurden an 2 Orten wurde es bereits entdeckt, einer lag in der Nähe einer Volksschule. 1 Hund musste brereits sterben, und auch Kinder sind anscheinend in Gefahr.

Nun ja, hab das in einer Online Zeitung gelesen und dann auch die Kommentare dazu gelesen, und immer wieder herauslesen können, dass ja die Hundebesitzer an diesem Maleur schuld sind, weil sie ja die Leute regelrecht dazu treiben, solche Dinge zu tun.

Ich finde es so traurig, dass ein regelrechter Krieg herrscht zwischen Hundebesitzern und Nichthundebesitzern ... es macht mich sehr traurig, dass auch nach solchen Vorfällen noch gegenseitige Schuldzuweisungen an oberster Stelle stehen.

Lieg ich etwa falsch, wenn ich der Meinung bin, dass jemand, der so etwas tut einen Knall hat und das bestimmt nix damit zu tun hat, dass WIR Hundebesitzer so böse Menschen sind??? Ich bin grad so wütend, dass es wirklich so viele Menschen geben soll, die das mehr oder weniger befürworten, was da im Moment bei uns geschieht! #schmoll

Was denkt ihr darüber?

Beitrag von tauchmaus01 29.09.10 - 13:06 Uhr

Oh nein! Das ist echt schrecklich. Der Hund einer Nachbarin starb im letzten Jahr an einer Vergiftung, es war super schlimm und traurig.
Menschen die sowas tun haben keine Seele.

Abgesehen von den Hunden, denken diese "Menschen" nicht auch an Kinder?

Sowas muß hart bestraft werden

Mona (Nähe Salzburg)