Darf man sich aussuchen KS oder normale Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von truli 29.09.10 - 12:49 Uhr

Also ich kenne jemanden,der sagt mir sowas gibt es nur im Notfall.
Bei meinem 2Kind wollte ich unbedingt einen KS und es wurde auch ein KS.Nun meine Frage kann man es sich wirklich aussuchen?Also ich weiß vor 113Jahren durfte man es noch nicht.


Danke Lg Sandra;-)

Beitrag von angel0910 29.09.10 - 13:00 Uhr

Das darf man sich aussuchen.
Ich wollte auch erst nen Wunschkaiserschnitt hab mich dann aber doch umentschieden, weil mein Mann einen Bandscheibenvorfall hatte.

Beitrag von saubaer 29.09.10 - 13:41 Uhr

in manchen kliniken darf man sich das aussuchen, es gibt aber auch kliniken die keinen wunschkaiserschnitt machen.
Liebe Grüße

Beitrag von maries-mami 29.09.10 - 17:22 Uhr

na klar darfst Du Dir das aussuchen.

LG

Beitrag von truli 29.09.10 - 19:57 Uhr

Danke

Beitrag von coco1902 02.10.10 - 22:31 Uhr

HUhu,

darf ich mal fragen, warum man sich einen KS aussucht? Also ich für meinen Teil hab lieber einen Tag Schmerzen als die beschissene Narbe und die Probleme danach...

Ich würde einfach mal in der Klinik fragen, ob die das machen.

LG Coco

Beitrag von minnie85 03.10.10 - 22:56 Uhr

Rein rechtlich nicht, aber es gibt Ärzte und Kliniken (bestimmt die Hälfte) die das Gesetz und die Krankenkasse umgehen.

Ob das gut ist oder nicht, sei dahin gestellt - muss jede Mutter für sich selbst entscheiden. Für mich würde immer das Kind vorgehen, daher würde ich nur noch spontan entbinden (mein erstes Kind war ein WKS).