?Gestaute Nieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von letscho 29.09.10 - 12:51 Uhr

Gestern hatten wir unseren 3. Ultraschall bei 30+1. Soweit alles fein, jedoch wurde festgestellt, dass beide Nieren bei unserer Maus etwas "gestaut" sind. Links 10 mm, rechts 8 mm. Beim letzten Ultraschall war noch alles i.O. Was kann man darunter überhaupt verstehen?

Bin nun doch etwas beunruhigt, obwohl mir die FA gesagt hat ich soll mich nicht sorgen, es wird in 14 Tagen nochmal kontrolliert.

Bei wem ist sowas auch diagnostiziert wurden und eventl. von allein weggegangen bzw. was würde das für das Kind nach der Geburt bedeuten.

Wir groß bzw. waren eure Mäuse geschätzt bei 30+1.

Größe ca. 42 cm
Gewicht ca. 1.417 g

Vielen Dank für eure Antworten.

Beitrag von ddchen 29.09.10 - 13:02 Uhr

Mein kleiner hatte auch Nierenstau einseitig wärend der SS, für ihn gab es aber auch nach ET keinerlei Einschränkungen und es hat sich von allein wieder zurückgebildet

Bei der 3. oder 4. Vorsorgeuntersuchung war davon schon rein gar nichts mehr zu sehen

Also da gibt es wirklich erstmal keinen Grund sich totale Sorgen zu machen #liebdrueck

LG
Andrea