An die Expertinnen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saskias 29.09.10 - 12:57 Uhr

Was hat denn nun dieser Tempiabsturz zu bedeuten? Kann das heute noch ein Östrogenabsacker gewesen sein?
Oder ist der ES vielleicht schon am 12. Zyklustag gewesen und nun die Mens in Sicht? Gibt es auch einen ES, bei dem die Tempi 4 Tage lang nicht weiter hoch geht (siehe ZB). Habe nämlich sonst einen recht regelmäßigen Zyklus von 26 Tagen und dafür wäre der ES am 17. Tag ja recht spät gewesen.
Bitte viele Meinungen schreiben!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/808780/536467

Beitrag von wartemama 29.09.10 - 13:09 Uhr

Ich denke, die Balken sitzen richtig. Und das ZB sieht auch leider nach Mens aus... #schmoll

#blume

Beitrag von c-a-r-o 29.09.10 - 13:35 Uhr

ich finde dein blatt sieht gar nicht schlecht aus. son absacker kann mal vorkommen, muß nix bedeuten.. so lange wie die tempi über der coverlinie bleibt is alles gut.. hoffnung noch nicht aufgeben:-)

Beitrag von minuuh 29.09.10 - 13:46 Uhr

Ich finde, es ist zu früh für eine Aussage: Mens ja oder nein.

Meine Glückskurve war auch bis NMT zackig und hat sich dann eingependelt.

Aussagen vor NMT sind echt meistens vage, weil es so viele Überraschungen geben kann!