Komme gerade von der Geburtsplanung 38+0

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nalle 29.09.10 - 13:02 Uhr

und bin super traurig :-(


Also .... US war eigentlich richtig toll (besser wie bei meinem FA)

Das Herz schlägt regelmässig und so wie es sein soll. Der kleine liegt weit über 3200 gramm und fast 52 cm groß.

Die Nase sooooo süss ...


Jetzt das unschöne :-(


Immernoch jede Menge Fruchtwasser vorhanden,Plazenta nur minimal verkalkt,Kopf nicht tief im Becken und zu letzt mein GMH ist noch bei 5 cm ..normal wäre in der SSW 3 cm !

Die Ärztin ist sich sicher,dass ich übertragen werde :-(

Nichts mit eher oder am 13.10


Selbst eine einleitung würde nichts bringen bei dem mega unreifen Befund !


Hab jetzt etwas bekommen für die Symphoseschmerzen ....


Ich soll bei ET+7 wieder vorsprechen um zu sehen was passiert ist :-(

Och mennoooooooooooooooo ... meine Tochter kam auch 14 Tage eher,warum will denn der kleine nicht raus ?



Also werde ich nicht zu den glücklichen SS gehören die schon eher Ihr Baby im Arm halten dürfen :-( Dabei geht es mir soooo schlecht ...


lg nalle 39 ssw

Beitrag von aubergine 29.09.10 - 13:03 Uhr

jungs brauchen bei allem länger liebes ;-)

Beitrag von nalle 29.09.10 - 13:05 Uhr

Das kann ich SO nicht bestätigen #rofl

Beitrag von wuestenblume86 29.09.10 - 13:05 Uhr

och nee #liebdrueck also schön dass es dem Kleinen gut geht aber kann deine Ungeduld und alles verstehen.

Beitrag von nalle 29.09.10 - 13:08 Uhr

Wenns denn nur die ungeduld wäre...

aber mein allgemein zustand lässt zu wünschen übrig :-(


Naja solange der GMH und der NUMU nicht Geburtsreif ist , kann ich nix machen und muss weiter leiden :-p


Werd mich mal etwas Ablenken und die Gyrossuppe für morgen vorkochen ....


Beitrag von hova 29.09.10 - 13:08 Uhr

Da macht es sich wohl einer richtig gemütlich in Mama`s Bauch :-)
Aber ich kann das voll nachvollziehen....übertragen ist voll sch.....!

ABer auf der anderen Seite, kann es ja evtl bei Nr 3 dann plötzlich ganz schnell gehen.

Was hat man Dir gegen die Symphysenschmerzen empfohlen?

LG

Beitrag von nalle 29.09.10 - 13:10 Uhr

Nr 3 wird es nicht mehr geben,bin ja froh dass Nr 2 nach endlich 10 Jahren geklappt hat ;-)



Ich soll die RUTA LM 18 Kur machen !


Hol mir das gleich aus der Apo,musste nämlich bestellt werden !

Beitrag von hova 29.09.10 - 13:43 Uhr

Ups.....schlägt die SS jetzt auch auf mein Sehvermögen...sry. Da habe ich Dir einfach ein zusätzliches Kind angedichtet ;-)


OK.....das werde ich mir merken. Bei meinen SS konnte ich zum Schluss kaum Laufen vor Schmerzen und da habe ich nu gar keine Lust zu!

Dankeschön :-)

Beitrag von montana82 29.09.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

ich kann Dich gut verstehen. Aber wenn der Kleine nicht bereit ist, dann kann man leider nichts ändern.

Dein Kind sucht sich einfach noch den aller besten Tag für seinen Geburtstag aus!

Versuche Dich zu enspannen und die letzen Wochen irgendwie zu geniessen.

Wünsche Dir noch schöne Resttage, die gehen auch vorbei. ;-)

LG

Anastasia 31+2

Beitrag von ddchen 29.09.10 - 13:10 Uhr

Ehrlich gesagt gebe ich nichts mehr auf die Worte von Ärzten bezüglich das es losgehen könnte oder noch ewig dauert

Mein Jüngster ist so das beste Beispiel.

Ich war Mittags im KH da ich den ganzen morgen schon leichte wehen hatte, naja ich wurde mit den Worten, das kann noch locker 2-3 Wochen dauern nach Hause geschickt.

Am gleichen Abend um 19 Uhr lag ich im Kreissaal und um 20:30 war er da...19 Tage vor ET

Andersrum war es bei meiner Tochter, da hiess es sehr früh 36. ssw das es bald losgeht, naja und es hat dennoch bis genau auf dem ET gedauert

Es kann sich so schnell ändern, da kann man nur abwarten und Tee trinken

Lg
Andrea

Beitrag von schmerlimaus 29.09.10 - 13:19 Uhr

Ungefähr so einen Befund hatte ich bei 40+4 in der letzten SS.

Bei 40+6 war er dann da.

Jetzt sieht mein Befund vomm Mumu zwar besser aus, aber vom rauskommen hält er auch nix.


LG

Beitrag von nalle 29.09.10 - 13:21 Uhr

Na dann kann ich ja guter Hoffnungen sein,dass sich das bei mir auch schnell ändern wird ;-)