Druck im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nihu1980 29.09.10 - 13:14 Uhr


Hallo und Guten Tag ,
wollte euch mal fragen wer das kennt und schon mal hatte und mir sagen kann was es sein könnte und zwar hatte ich ja seit freitag ein leichtes ziehen im Unterleib aber nicht durchgehend meine Brust spannt auch seit paar tagen heute nur nicht ganz so dolle.
Seit heute morgen habe ich einen leichten Druck im Unterleib Unterbauch .
Wer von euch kennt das hatte das und oder kann mir sagen was das sein kann.

Bin heute ZT 20


Meine nächste Mens müsste ich zwischen dem 09.10 und 16.10 bekommen da ich nicht weiss wie mein zyklus jetzt nach der Verschiebung ist denn ich hatte einen Zyklus von 29 Tagen und der letzte hat sich um 1 Woche nach hinten verschoben .

Also keine ahnung ob er diesen Monat bei 29 wieder ist oder wieder bei 36 liegt.

Schaut Euch doch mal mein ZB in meiner VK an .
Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.

Beitrag von kathrin19 29.09.10 - 13:30 Uhr

Das habe ich auch immer! Diesen Monat ganz schlimm!
Immer um den ES herum.
#winke

Beitrag von lichterglanz 29.09.10 - 13:31 Uhr

HuHu,

Ich kann da in Deinem ZB noch keinen ES entdecken. Vielleicht bahnt der sich gerade an und deswegen das zwicken und zwacken.

Ich würde nun einmal fleißig Bienchen setzen und ich drücke Dir die Daumen!

LG
Lichterglanz

Beitrag von nihu1980 29.09.10 - 14:10 Uhr

Bienchen kann ich erst wieder am wochenende setzten wenn mein Mann wieder da ist