verweigert auf einmal selbst gekochtes essen....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dinchen7 29.09.10 - 13:39 Uhr

Hallo zusammen #winke,

mein kleiner ist jetzt 9 Monate und hat bis vor ein paar Tagen alles gegessen, egal ob selbst gekocht oder aus dem Glas.
Jetzt verweigert er das selbst gekochte.
Ich hab schon überlegt, ob es daran liegt das in den Gläschen, ich nenn es mal, eine Soße mit drin ist und wenn ich selbst koche ist das ja trockener.

Ich hab jetzt mal etwas Gemüsebrühe mit reingemacht, aber das hat ihm auch nicht besonders geschmeckt.

Wie macht Ihr das bzw. was kocht Ihr so alles für eure Kids?

Freue mich über Tipps!!!

Lg dinchen

Beitrag von taubesbambi 08.10.10 - 23:52 Uhr

Das ist nun normal in dieser Phase. Es wird sich schon vorkommen, dass er wieder das selbstgekochte Brei oder Brei aus dem Glässchen essen kann.

In diesem Fall war auch bei meiner Tochter gewesen.

Gib ihm jedoch weiter ein kleines Brei zu füttern, wenn es nicht klappt! Dann still ihm weiter oder gib ihm eine Flasche!

Beitrag von dinchen7 09.10.10 - 13:25 Uhr

Hallo,

Gläschen isst er ja ohne Probleme. Er bekommt auch "nur noch" zwei Fläschchen (morgens und abends), sonst verweigert er die Flasche.

Ich versuch es immermal mit selbst gekochtem und manchmal isst er es wieder udn wenn nicht bekommt er das gekaufte Gläschen.

MAch mich jetzt nicht mehr verrückt.

Lg dinchen