Überglücklichhh und eine Frage :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miy13032010 29.09.10 - 13:43 Uhr

Hallo mamis bin grad total glücklich und erleichtert war heute morgen beim FA und meinem baby geht es gott sei dank gut herzschen hat schön gerumpelt wiegt schon 100 gramm und ist 9 cm groß =)=)....

die Frauenärztin meinte zum outing das es noch nicht sicher ist aber es könnte 40 % mädchen 60 % junge sein man erkennt es noch nicht richtig genug in 4 wochen habe ich den nächsten termin da meinte sie da kann man es dann 100 % feststellen meine frage ist jetzt wie sicher ist jetzt schon ein outing in der 15 ssw zum jungen?? sehr sicher oder kann es immer noch in 4 wochen ein mädchen werden?? und es dann erkennen...

danke für eure antworten

lg grüße mit bauchkrümel #winke#winke;-)

Beitrag von shadow-91 29.09.10 - 13:46 Uhr

Huhu,

das mit dem Outing in der 15.SSW ist schwierig, denn bis zur 16.SSW sieht alles nach Junge aus^^
Warte lieber noch ein paar Wochen und dann kann man es auch sicher sagen was du da ausbrütest^^

Hier mal ne interesannte Seite dazu
http://baby2see.com/gender/external_genitals.html

Lg Stephie 26+5

Beitrag von josie32 29.09.10 - 13:48 Uhr

Mein FA prognostizierte schon in der 12.SSW zu 95%, dass es ein Junge wird. Bei der nächsten Untersuchung - 14.SSW - meinte er, er würde jetzt die 100% vollmachen. Bis heute ist es so geblieben - habe ich selbst schon super erkannt!!!

GLG

Beitrag von 3aika 29.09.10 - 13:51 Uhr

in der 13 ssw wurde uns gesagt, es wid ein mädchen.
in der 22ssw gesagt, es wird zu 60% ein junge.
in der 24+2 wurde bestätigt das es ein junge ist

ich warte immer bisschen und lasse mehrmals nachgucken, bevor ich mich freue, und dann kommt was anderes

Beitrag von chez11 29.09.10 - 14:05 Uhr

huhu

wir haben in der 15 ssw per 3D geschaut und da war eindeutig ein schniepel zu sehen, mein FA sagte aber das sich das noch ändern kann da die geschlechtsteile erst so ab der 17 ssw richtig ausgebildet sind

siehe hier: http://66.163.168.225/babelfish/translate_url_content?.intl=de&lp=en_de&trurl=http%3a%2f%2fbaby2see.com%2fgender%2fexternal_genitals.html

in der 17 ssw wars dann eindeutig ein mädchen und wurde seither 3x bestätigt;-)

würde noch nicht so viel drauf geben;-)

http://66.163.168.225/babelfish/translate_url_content?.intl=de&lp=en_de&trurl=http%3a%2f%2fbaby2see.com%2fgender%2fexternal_genitals.html

Beitrag von connie36 29.09.10 - 14:13 Uhr

hi
ein outing zu der zeit ist, als wenn ich dir ohne tv sagen würde, nächste woche am dienstag um 15.43 fängt es an zu hageln.
beide geschlechter sehen total identisch aus. warte noch 5 wochen, dann ist das outing sicherer.
lg conny 21. ssw die vor 8 tagen ein outing zum mädchen zu 80% bekam.

Beitrag von ansa. 29.09.10 - 14:37 Uhr

Ich hatte ein erstes Outing in der 13.Ssw, ein zweites in der 15. und ein drittes in der 19.Ssw ...jedes Mal Junge!

Natürlich kann ein frühes Outing immer falsch sein aber es kommt auch auf den "Winkel" an (siehe Link meiner Vorrednerin zu babelfish).

Es kann auch bis zum Ende der Schwangerschaft heißen, dass es ein Mädchen wird und dann kommt doch ein Junge raus...hatten wir erst kürzlich in der Familie.

Aber generell ist ein frühes Outing schon möglich wenn mit einem entsprechend gutem Gerät geschallt wird.

LG
Sandra