Endivien und Spitzkohl

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von geli0178 29.09.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

in meiner Obst- und Gemüsekiste wurde mir heute ein sehr großer Endiviensalat und ein Spitzkohl mit geliefert. Habt ihr Ideen wie was leckers daraus machen kann, wenn möglich auch für Kids geeignet.

#danke

Geli

Beitrag von miximaus1 29.09.10 - 14:12 Uhr

Hallo!

Also ich liebe zu dieser Jahreszeit ja einfach Endiviensalat, dann warme gekochte Kartoffeln und viel Knoblauch drauf und ein Brot dazu.

lg

Beitrag von pcp 29.09.10 - 19:31 Uhr

Achja, Du hast Recht - das schmeckt soooooooooooooo gut! #schock#mampf#freu

Beitrag von gedankenspiel 29.09.10 - 15:50 Uhr

Hmmmmm... Endiviensalat :-)

Den mache ich immer in ganz fein geschnittenen Streifen, mit einem süßlichen Dressing (Essig, Kondensmilch, Zucker, Salz, ein bißchen Pfeffer, mit Öl aufemulgieren) und fein geschnittenen Zwiebelchen.

Den Spitzkohl kannst du wie ganz normalen Weißkohl verwenden:
Als Eintopf, gebratenes Kraut, Weißkohl-Hackfleisch-Topf usw.

LG,
Andrea

Beitrag von .roter.kussmund 30.09.10 - 10:55 Uhr

aus beiden stelle ich nur salat her.

spitzkohl ist ein feinerer weißkohl. als rohkostsalat ist spitzkohl was feines, für alles andere finde ich ihn zu lasch.