Beilight - Bis(s) zum Abend(b)rot

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von koerci 29.09.10 - 14:13 Uhr

Huhu #winke

Gestern Abend wollten wir uns o.g. Film anschauen und haben ihn nach nur 15 Minuten wieder ausgeschaltet.

Hat den schon jemand schon geschaut???

Also sowas langweiliges und selten doofes hab ich lange nicht mehr gesehen.

Selbst wenn ich "Twilight" nicht mögen würde, hätte mir der nicht gefallen.
Zum Einpennen #gaehn

LG
koerCi, die sich dann doch lieber den "echten" Edward anschaut #verliebt:-p

Beitrag von joy112 29.09.10 - 14:21 Uhr

Hi....

Meine Tochter wollte den mit ihren Freundinnen im Kino ansehen...#zitter
Ich hab gesagt....Für so ein Käse gebt ihr kein Geld aus..#cool
Natürlich waren die sauer mit mir...#schwitz

Ha....mein Mutterinstinkt hat mir also Recht gegeben....#ole

Grüße

Beitrag von koerci 30.09.10 - 13:11 Uhr

Gut gemacht! Das Geld kann man sich echt sparen ;-)

Beitrag von hummelbiene87 29.09.10 - 15:33 Uhr

huhu :-)
ich liebe Twilight und wollte den Film unbedingt gucken.
Beilight ist echt nur Schrott. Sogar ein Twilight-Gegner konnte nur müde lächeln und fanden den grottig.

LG

Beitrag von simona09 29.09.10 - 15:50 Uhr

Im grunde der selbe mist wie scary movie, da war wirklich nichts witzig dran.

Beitrag von koerci 30.09.10 - 13:11 Uhr

Da war "Scary Movie" aber noch ganz "gut" dagegen #schock

Beitrag von canadia.und.baby. 29.09.10 - 16:40 Uhr

Einige stellen waren "lustig gemacht" , aber im großen und ganzen habe ich mir da mehr zum lachen von erwartet :)

Beitrag von claudi2712 29.09.10 - 17:20 Uhr

Ich habe ihn mir nicht angesehen, aber generell ist es ja leider so, dass bei solchen hoch angepriesenen "Krachern" die besten Szenen im Trailer laufen und das war´s dann eigentlich auch schon. Jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht. Ich werde ihn mir auf DVD ansehen, im Kino mit Sicherheit nicht.

Lieben Gruß
Claudia

Beitrag von koerci 30.09.10 - 13:12 Uhr

Wir haben ihn auf DVD gesehen. Hätte ich dafür Geld ausgegeben und hätte im Kino sitzen bleiben müssen bis zum Ende, hätte ich mich geärgert :-[

Beitrag von bambela86 29.09.10 - 17:59 Uhr

total übertrieben dargestellt...wir haben den Film auch nach ca 15 min ausgemacht.

Beitrag von yarists 29.09.10 - 18:03 Uhr

ja da haste recht der ist echt super #gaehn#gaehn#gaehn

Beitrag von mike-marie 29.09.10 - 18:09 Uhr

Ich hab mir den gestern Abend auf dem Laptop angesehen und hab bis zum schluss durchgehalten #rofl

Sowas schlechtes hab ich lange nicht mehr gesehen.

Grottenhaft, echt... #schwitz

Beitrag von koerci 30.09.10 - 13:13 Uhr

Wow, du hast durchgehalten??

Hätten wir ihn nicht ausgemacht, wäre ich wohl eingeschlafen #rofl

Beitrag von no-monk 29.09.10 - 18:57 Uhr

Also lehnt er direkt an das Original an?
Find ich nämlich auch langweilig und selten doof. ;-)

Beitrag von koerci 30.09.10 - 13:14 Uhr

Das Original fand ich gut. Ist halt nicht jedem seins.
Vielleicht gefällt dir ja dann die Verarschung!?