Gute und schlechte Nachrichten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wundervoll 29.09.10 - 14:22 Uhr

Die Gute ist daß meine Zyste am li ES nur eine Einblutungszyste war und ich mit Puregon für die IUI weitermachen darf;-)
Wenn die IUI negativ verläuft habe ich mich nun aber doch dazu entschieden eine zweite Endo OP mache zu lassen. Meine FÄ hat mir dringend dazu gerate:-(
Na ja wird nix nützen aber ich muß mich jetzt mit viel positiver Energie :-p darauf konzentrieren daß die IUI klappt.
Wie läuft´s bei euch denn so????
LG
V