Freude???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ck1986 29.09.10 - 14:43 Uhr

Habe mal eine Frage an alle bin jetzt in der 8. SSW und habe mir so sehr das Kind gewünscht. Nun seit 1 Woche freue ich mich überhaupt nicht mehr. Ist das normal???

Beitrag von kosmee 29.09.10 - 14:47 Uhr

Hi,

ja, das ist völlig normal bzw war bei mir auch so!

Ích denke, dass kommt davon, dass man sich in letzter Zeit fast ausschließlich mit dem Thema Schwangerschaft und Baby beschäftigt hat.

Jetzt ist man gesättigt. Zudem spürt und sieht man ja noch nix.

Ich bin seit heute in der 16. SSW, hab seit ein paar Tagen eine kl. Kugel und freue mich nun wieder ganz doll!!!!#verliebt

Und so wird es dir auch bald wieder gehen!

LG#winke

Beitrag von kikiy 29.09.10 - 14:47 Uhr

das empfindet sicher jede Frau anders!

Ich hab mich bei beiden die ganze Zeit wie bolle gefreut, obwohl ich beim ersten ganz schön mit Übelkeit und Wehwehchen zu kämpfen hatte!
Die 2.Schwangerschaft verlief total unkompliziert und ich hab mich vom Tag des positiven Tests ab gefreut,vielleicht sogar noch ein bisschen mehr, weil ich ja schon wusste wie toll es ist, ein Baby zu haben.

Alles Gute!

Beitrag von steffiausdud 29.09.10 - 14:53 Uhr

Also ich hatte das in der ersten SS auch.
Da hab ich mich teilweise sogar geekelt vor der Vorstellung das da so ein kleiner Wurm in mir wächst.

Hab mich damals ganzschön geschämt dafür, aber es ging vorbei und ich habe trotzdem ein ganz tolles verhältnis zu meinem Sohn, der jetzt bald 4 wird...

VG
Steffi

Beitrag von asturis 29.09.10 - 15:07 Uhr

hallöchen,

also mir gehts zzt. ähnlich. Wir haben uns soooo auf ein zweites Baby gefreut. Anfangs hatte ich noch recht wenige Beschwerden. nur mal leichtes ziehn im UL oder an den Brüsten, aber sonst hab ich mich eher total unschwanger gefühlt. Dann kam der erste FA-Termin in der 9. Woche und seit diesem Tag fühl ich mich jeden Tag ein bissl mieser.... tag und nacht ganz arge übelkeit, kopfweh, müde ohne ende und spannende Brüste. ich schlepp mich nur mehr von Tag zu Tag und warte bis die Zeit vergeht (neben Kind, Arbeit und Haushalt) ich kann mich im moment also irgendwie auch so gar nicht über die SS freuen und das macht mich oft total traurig....
hoffentlich gehts mir bald besser, damit ich alles wieder mehr genießen kann (ist ja schließlich meine letzte SS, da wir nur zwei Kinder wollen).

Kopf hoch, ich kann dich verstehen. wird sicher bald wieder besser!

lg, Asturis mit Eric (24.01.08) und Bauchzwerg SSW.10