Ab wann kann sich das Baby senken(4.Kind) und Frage zu Wehenarten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 240600 29.09.10 - 15:08 Uhr

Hallo!

Habt Ihr vielleicht einen Link wo die verschiedenen Wehenarten beschrieben sind? Also welche es gibt, wie die sich anfühlen...? Oder könnt Ihr mir das sogar sagen?#schein

Ich bekomme nun schon mein 4.Kind und fühle mich fast wie eine Erstgebärende#hicks. Weiß irgendwie gar nichts mehr und frage mich in letzter Zeit, ob es auch Schwangerschaftsdemenz gibt?!!

Ich finde, dass mein Bauch diesmal eh nicht so hoch ist wie in den anderen Schwangerschaften. Jedoch habe ich das Gefühl, dass mein Baby tiefer gerutscht sein könnte. Zumindest bekomme ich seit ein paar Tagen wesentlich besser Luft (spüre das vorallem, wenn ich auf der Couch sitze). Und manchmal spüre ich einen stärkeren Druck nach ganz unten, nicht mehr aufs Schambein. Auch wird mein Bauch in den letzten Tagen sehr oft hart und das Gefühl dabei ist schon stärker/unangenehmer als noch vor einigen Wochen (habe dies seit der 20.SSW ab und zu immer mal). Allerdings bin ich ab heute erst in der 34.Woche #gruebel


LG #winke

Beitrag von kissmet81 29.09.10 - 21:29 Uhr

Hi Du,

na das klingt doch gut - könnten Senkwehen sein. Ich habe auch schon seit 2 Wochen Senkwehen. Der Bauch hat sich auch schon gesenkt, das habe zum einem Ich selbst schon gemerkt und zum anderen hat man das auch beim CTG gemerkt. Mußten die Herztöne viel weiter unten suchen.
So langsam bekomme ich Panik. Vorallem als ich die ersten Senkwehen spürte und mir wieder bewußt wurde wie sich Wehen anfühlen. *grrr*

LG,
Karin