Sex zum Transfer

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von coala10 29.09.10 - 15:31 Uhr

Hallo an alle,

kann mir jemand sagen, wann man Sex zum Transfer haben sollte?
Hab gehört, dass es die Einnistung fördern soll.
VG Coala

Beitrag von married07 29.09.10 - 16:03 Uhr

Man sagt, immer 1Tag vor und 1Tag nachher.... direkt am selben Tag ist nie gut wegen der Infektionsgefahr ;-)

Beitrag von ela-su 29.09.10 - 16:47 Uhr

Hallo,

ist es denn schlimm, wenn man 1 Tag vorher keinen GV hatte?

LG
Ela

Beitrag von married07 29.09.10 - 16:59 Uhr

NEIN, um gottes Willen #schock;-)#liebdrueck

Es gibt nunmal die Theorie das das Ejakulat bei der Einnistung helfen soll, dafür gibts auch die Semnialplasmaspülung - die mach ich auch immer.

Jedenfalls wurde noch nicht recht bewiesen das es förderlich ist, aber das Ejakulat soll den Krümeln helfen sich besser Einzunisten weil es wohl die gleiche Substanz besitzt wie die befruchtete EZ.

Also darauf versteifen würd ich mich nicht #blume

Beitrag von tritratrullalala 29.09.10 - 17:08 Uhr

Doch, doch, es gibt eine Studie

http://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/ivf-und-icsi/ivf-verkehr-nach-transfer-135/