Kurzarmboddys für Winterbaby?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hasi59 29.09.10 - 16:48 Uhr

Hallo Mädels!

Braucht man Kurzarmboddys für ein Dezemberbaby? Habe bis jetzt erst Langärmlige. #gruebel


LG
Hasi (29.SSW)

Beitrag von angel2110 29.09.10 - 16:56 Uhr

Hallo.
Ich hatte ein Novemberbaby. Habe ihr nur Langarmbodys angezogen.
Wenn du noch keine hast, würde ich nur bei Bedarf kaufen.

LG angel

Beitrag von emily_50 29.09.10 - 17:06 Uhr

Also, ich hab auch ein paar mit kurzem Arm,
im hab zum Beispiel einen Niki-Strampler mit langem Arm, und ich denke Zuhause muss man die Kleinen ja nicht so super warm anziehen.
Wenn ich rausgehe, würde ich den langärmligen anziehen, aber im Haus den mit dem kurzen Arm.
Denke ich jedenfalls momentan ;-)

Beitrag von pocahonti 29.09.10 - 17:19 Uhr

Hallo,
ich machs genau andersherum! ;-)

Ich werde wieder fast ausschließlich Kurzarmbodies anziehen (nur an ganz kalten Tagen oder langen Spaziergängen einen Langarmbody), ist nicht so ein "Gewurschtel", wenn man den Pulli darüberzieht.
In der Wohnung ist es warm genug und wenn man rausgeht, wird das Kleine ja eh warm eingepackt.

LG
Silke mit Mäuselchen 3 J. + Jorinde & Joringel 27.SSW

Beitrag von kathrincat 29.09.10 - 17:22 Uhr

längarmlige brauchst du nur wenn du kurzärmliche shirts anziehst oder die nur so anziehst und dann strampler. sonst kurzarmlich

Beitrag von emmy06 29.09.10 - 17:33 Uhr

unser dezemberbaby aus 2007 hatte nicht einen langarmbody.... haben wir nie vermisst, nie gebraucht....


lg

Beitrag von picaza 29.09.10 - 17:36 Uhr

Hi,

also ich brauchte im ersten halben Lebensjahr gar keine Kurzarmbodys.

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 29.09.10 - 18:15 Uhr

Wir haben erst Kurzärmlige angezogen als es Frühling war.

Vorher nur Langarm und auch jetzt wechseln wir wieder auf Langarm.

Beitrag von gussymaus 29.09.10 - 18:46 Uhr

ich habe nur kurzärmelige, ich finde die langärmligen absolut blöde anzuziehen, außerdem sind sie meist so lang dass sie an den ärmeln rausschauen, was blöde aussieht, und warm genug ist es auch ohne lange ärmel... ich hab auch keine zwei pullis an..

Beitrag von haseundmaus 29.09.10 - 18:53 Uhr

Hallo!

Wir hatten im Herbst/Winter nur langärmlige und so werd ichs auch wieder machen.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 1,5 Wochen alt #sonne

Beitrag von la1973 29.09.10 - 19:59 Uhr

Meine Tochter kam im September zur Welt und ich habe die Kurzarm-Bodys die ersten paar Tage angezogen, weil es echt warm war. Dann nicht mehr.
Im Winter brauchst Du die garantiert nicht.

Beitrag von rokkoko 30.09.10 - 14:25 Uhr

Hallo,

ich habe auch ein Winterbaby und hatte nur kurzärmlige Bodys. Dadrüber kommt ja noch ein Pulli und wenn man rausgeht, wurde der kleine sowieso dick eingepackt.

Die Langarmbodys hab ich erst so im Frühling/Sommer angezogen ohne Pulli drüber, dass er keine 2 Schichten anhat und nicht so schwitzt.

Viele Grüße

Beitrag von miss-matchbox 30.09.10 - 22:23 Uhr

Unsere Hebamme hat gestern im GVK gesagt: Im Winter zwei langärmlige Kleidungsstücke übereinander. Ich kriege ein Novemberbaby und werds auch so machen.

Viele Grüße!

Beitrag von felicat 02.10.10 - 00:03 Uhr

Ich würde generell - auch im Sommer - keine Kurzarmbodys kaufen.

Entweder Langarm oder ohne Arm.

Langarm kannst du unter einem Langarmshirt anziehen. Aber Kurzambodies nicht unter einem Kurzarmshirt, weil sie dann meist hervorschauen.
Und Langarmshirt mit Kurzarmbody ist zu kompliziert anzuziehen, weil wenn du das Shirt über die Hand streifst, schlägt der Kurzarm natürlich Falten und macht Druckstellen an Baby's Arm.
Dann lieber gleich ohne Arm, die sind die besten!!!

LG