Wie hoch war euer HCG in der früh ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von novemberbaby06 29.09.10 - 17:02 Uhr

Sry ich nochmal.....

wollte fragen wie hoch euer hcg bei 5+ aufwärts war?
ich finde doch das 3900 in der 6ssw nicht so schlecht ist....und noch eine frage....muss?? sich der hcg wert alle 2!! tage verdoppeln? bei mir wurde ja montag abend (3600) und heute früh 3900 geguckt....#
ich wil einfach positive gedanken finden...damit ich meinem würmchen kraft geben kann...glg dani

Beitrag von fredo.84 29.09.10 - 17:05 Uhr

Mir hat nie jemand gesagt wie hoch mein HCG Wert ist oder war......hab da null Ahnung aber macht einen das nicht noch wuschiger?? Denn wenn da der Wert irgentwie ein bischen unter ist dann ist man doch genauso unsicher oder??


LG

Beitrag von michback 29.09.10 - 17:05 Uhr

Hallo,

bei mir wurde bei keiner der Schwangerschaften der HCG-Wert bestimmt. Ich finde auch, dass das einen viel zu verrückt macht.

Habe aber schon von vielen gelesen, dass er sich nicht verdoppelt hat und trotzdem alles ok war.

LG
Michaela

Beitrag von sundance23 29.09.10 - 17:22 Uhr

Ich hatte bei 5+0 einen Wert von 7500. Aber das ist wohl auch von SS zu SS und von Frau zu Frau verschieden!

LG (heute bei 6+1)

Beitrag von lilulu 29.09.10 - 18:34 Uhr

mein hcg wert war auch stetig hoch gewesen und stieg immer wieder an ..dennoch verlor ich das kind in der letzten ss da es sich nicht weiterentwickelt hat ...
also hat das auch nicht wirklich was zu sagen finde ich ...
geniesse einfach die schwangershaft und mach dir um die werte nicht soviele gedanken ...
wenn was auffälliges sein würde , hätte der arzt dich darauf schon aufmerksam gemacht
alles gute dir noch

Beitrag von redsea 29.09.10 - 18:40 Uhr

ich hoch der HCG-Wert ist, ist nicht so wichtig...
auch die Verdoppelung ist nicht immer ausschlaggebend.
das variert bei jeden.. die Verdoppelung ist nur ein Richtwert...
wobei 3.600 auf 3.900 in 2 Tagen schon wenig ist...

wichtig ist, dass HCG-Wert und was man im US sieht, zusammenpasst.

bei dem Wert sollte man zumindestens eine Fruchthöhle mit Dottersack sehen..