Milchstau durch Verkrustung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maries-mami 29.09.10 - 17:12 Uhr

Hallo...

habe an der rechten Brust schon Vormilch, und das nicht wenig.
Aber leider NUR rechts. Links kam bisher noch gar nichts.

Jetzt war ich gerade duschen und hab die linke Brustwarze im
Spiegel mal genau angeschaut.

Es sieht aus wie wenn an der Öffnung wo die Milch
austreten sollte eine Verkrustung ist. Wie bekomm ich die weg?
Oder soll ich es einfach lassen? Aber kann sich dann ein Milchstau
auf der linken Seite bilden?

Bin an den Brustwarzen extrem empfindlich zur Zeit, deshalb trau ich
mich gar nicht, da rum zu drücken...
Hoffe Jemand hat einen Tipp.

Danke

Beitrag von vanessa141188 29.09.10 - 17:29 Uhr

Hallo,

kann dir leider keine Antwort geben, aber mich würde das auch mal interessieren. Bin noch nicht so weit, habe aber eben unter der Dusche auch eine Verkrustung am rechten Nippel entdeckt (weiß nicht ob das so früh schon Milch sein kann)
Weil ich auch so empfindlich bin, habe ich auch die Finger weggelassen.
Also hoffe ich auf Antworten :-)

#winke
LG Vanessa 14.SSW

Beitrag von tuttertoertchen 29.09.10 - 18:24 Uhr

Die Verkrustung wird schon Vormilch sein die getrocknet ist.
Und Milchstau kannst du sicher nicht davon bekommen.