schmerzen nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von dawny80 29.09.10 - 17:18 Uhr

ein trauriges hallo erst einmal an alle sternchenmamis...#stern
ich hatte letzte woche freitag in der 12.ssw eine AS nach MA #heul
nun ja, als wär es alles nicht schlimm genug, kommt dazu dass ich, wenn ich lange sitze od die beine anwinkle, noch UL-schmerzen habe :(
nun meine frage, wie war das bei euch? ist das noch normal nach nicht mal einer woche??
leider kann ich meine fä nich fragen da ich unbedingt wechseln will... habe erst nä woche bei einer neuen einen termin. #danke schon mal für eure antworten...

Beitrag von alex19 29.09.10 - 18:17 Uhr

Hallo, ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst. Ich hatte letzte Woche Montag auch eine AS nach MA. Ich war genau wie Du in der 12. SSW. Man fühlt sich einfach nur ohnmächtig. Für mich war es schon die zweite Fehlgeburt hintereinander. Niemals die Hoffnung aufgeben..! Zu Deiner Frage: ich habe auch noch ab und an UL-Schmerzen. Laut meiner FÄ ist das aber normal. Nachdem die Gebährmutter in der Schwangerschaft gewachsen ist, zieht sie sich jetzt wieder auf ihre ursprüngliche Größe zusammen, was wohl zu den Scherzen führt. Durch die Kontraktion der Gebährmutter kommt es auch immer wieder zu leichten Schmierblutungen. Aber auch das ist wohl normal. Ich wünsche Dir für diese schwierige Zeit ganz viel Kraft.

Beitrag von sandblumen 01.10.10 - 09:24 Uhr

Hallo dawny,Bei mir war es ähnlich. Doch es geht vorbei ! ich habe allerdings was gegen die Schmerzen bekommen. normal schon aber sehr unangenehm.LG #sonne#sonne