1 er milch dauert durch 2 er loch eeeewig lang!!! was tun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind1 29.09.10 - 17:34 Uhr

hallo,

ich geb meiner kleinen am tage pre durchs einer loch und da trinkt sie so ca.130 ml in 10-145 min.aber durchs 2 er loch die 1 er milch dauert ewig! 40 minuten und länger! was kann ich da tun? sooo dickflüssig sieht die garnicht aus!!???? ein 3 loch sauger wird da wohl auch nix nützen, die verkäuferin aus einem kinderladen meinte, ich solle den variablen sager mit dem schlitz nehmen, was meint ihr? denn das dauert echt zu lange mit der 1 er.

Beitrag von dominiksmami 29.09.10 - 18:11 Uhr

Huhu,

den Rat mit dem variablen Sauger habe ich auch schon gehört, aber ich glaub dafür müssen die Kleinen etwas älter sein, oder?

Laura trinkt 4 mal am Tag rund 200 ml 1 er durch den 2 Loch Sauger, aber sie braucht dafür maximal 20 Minuten. Sie ist jetzt gut 14 Wochen alt.

lg

Andrea

Beitrag von sonnenkind1 29.09.10 - 18:14 Uhr

ja stimmt die müssen etwas älter dafür sein.meine iost auch 14 wochen, abe braucht wie gesagt, über 40 min.für 80-130 ml 1 er.es muss doch ne möglichkeit geben!!????
oder ich muss den 3 loch sauger probieren....

Beitrag von gartenrose 29.09.10 - 22:24 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist nun schon fast sieben Monate alt und kommt mit den variablen Saugern überhaupt nicht klar. Selbst bei der Stufe 1 kommt richtig viel raus. Er hat hinterher sehr viel gespuckt.

Das Problem mit der 1er Nahrung haben wir leider auch. Nehme aus diesem Grund zu Hause schon teilweise NUK Glasflaschen, da die Löcher größer werden und nicht mehr.
Ansonsten hilft bei uns, wenn man die Flasche ein paar Minuten stehen läßt....blöd nur, wenn Baby schon am verhungern ist :-p

Ach ja, ich habe mit einem Zahnstocher versucht die Löcher etwas zu weiten, was auch geklappt hat. Bei der Hotline hat die nette Dame jedoch die Hände über dem Kopf zusammegeschlagen, da die Sauger so reißen können.....man muss sich ja irgendwie zu helfen wissen;-)

Ich bin ehrlich gesagt von Avent ziemlich genervt (entweder die ollen Flaschen laufen aus, oder es kommt nix raus).

Beitrag von sonnenkind1 30.09.10 - 06:15 Uhr

ich bin auch ziemlich genervt von avent!!!! vor allem, wenn man einkaufen geht, wo kriegt man die doofen dingern waren eeewig am suchen nach avent flaschen!
gibt es denn nicht einen ähnlichen sauger von anderen flaschen wo man hinwechseln könnte? die sauger fom mag meine kleine.