Generalstreik in Spanien... und mein Koffer steht in Palma....

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das Familienleben im Allgemeinen. Dieses Forum dient ausschließlich zum Austausch zwischen Usern und ersetzt nicht das ehemalige Forum "urbia intern". Forenfremde Themen werden gegebenenfalls verschoben oder kommentarlos gelöscht.

Beitrag von galeia 29.09.10 - 17:54 Uhr

Wir sind heute aus Mallorca zurückgekommen. Leider haben wir weder Nachrichten noch Internet verfolgt und haben somit bis heute morgen nichts vom Generalstreik gewusst. Zum Glück ging es offenbar vielen so.

Wir haben jedenfalls unseren Flug bekommen. Ryanair ist - im Gegensatz zu vielen renommierten Airlines geflogen! Allerdings nur mit Handgepäck. Da standen wir nun mit unseren 2 riesigen Koffern.

Wir haben einen kleineren Koffer der bereits ausgeräumt war gefunden und haben diesen gefüllt mit unseren Sachen. Am Ende hatten wir insgesamt 5 Handgepäckstücke mit 3 Personen... egal. Da hat sogar Ryanair heute mal nicht gezickt. Unsere 2 großen Koffer und einiges an Dreckwäsche etc. mussten wir tatsächlich dort lassen. Die Dame am Ryanair-Schalter hat uns klipp und klar gesagt: Machen sie die Adresse ab und lassen sie den Koffer stehen, wenn die Adresse noch dran ist, bekommen sie Ärger mit der Polizei. Zig Leute mussten nagelneue Koffer samt Inhalt stehen lassen, diese hatten zum Umpacken keine Zeit mehr. Umbuchen oder ähnliches ging auch nicht, gab keine Flüge, außerdem hat Ryanair uns ganz klar gesagt, dass wir mitfliegen müssen, auch wenn der Koffer nicht mitkommt.

So, das war meine kleine Urlaubsanekdote.

LG H. #klee

Beitrag von evebaby 29.09.10 - 18:23 Uhr

oh, werdet ihr den die koffer wieder bekommen? ohne adresse darauf??

lg

Beitrag von galeia 29.09.10 - 19:07 Uhr

Den Koffer bekommen wir gar nicht wieder, der geht jetzt auf den Müll. Ryanair kümmert es einen Sch**ß, was aus den Koffern wird. Die haben uns nur Tel.-Nummern von DHL gegeben, dann hätten wir den Koffer für - gerüchteweise - 300 € nach Deutschland schicken können. Ob das alles so rechtmäßig ist, weiß ich auch noch nicht...

LG H. #klee

Beitrag von sonnenstrahl1 29.09.10 - 18:23 Uhr

Warum bekommt ihr ärger wenn ihr den Koffer mit Anschrift da gelassen hättet?

Und warum musstet ihr mit fliegen?

Beitrag von galeia 29.09.10 - 19:11 Uhr

Einsam herumstehende Koffer auf Flughäfen???? Das ist sogar verboten! (Terrorgefahr = Kofferbombe)

Wir hätten auch dableiben können, dann hätten wir aber auf eigene Kosten einen anderen Flug organisieren müssen, das Risiko wollten wir nicht eingehen. Dann lieber die Koffer mit einigen Sachen auf Flughafen zurücklassen.

Wir hatten noch Glück. Gab einige Leute, die keine Zeit zum Sortieren hatten oder den großen Koffer auf gut Glück mit zum Flugzeu genommen hatten, die mussten ihre Gepäckstücke so dort stehen lassen.

LG H. #klee

Beitrag von sonnenstrahl1 29.09.10 - 19:39 Uhr

Gut, an Terrorgefahr hab ich jetzt gar nicht gedacht.

Aber denen würde ich was ganz anderes erzählen wenn ich meinen Koffer hätte da lassen müssen. Die würden von mir Post vom Anwalt bekommen. So gehts ja auch nicht. Was ist denn das für eine Art und Weise.

Was die Wäsche wenigstens schön dreckig und vollgeschissen #schein

Dann haben wenigsten die Angestellten noch was davon wenn sie die koffer auf gute Stücke durchsuchen bevor sie sie auf den Müll werfen :-[

Beitrag von boncas 30.09.10 - 01:44 Uhr

"Wir hätten auch dableiben können, dann hätten wir aber auf eigene Kosten einen anderen Flug organisieren müssen, das Risiko wollten wir nicht eingehen."

Bei mir war das anders... #gruebel
Ich war mal auf einem Lufthansa-Flug gebucht, von Lissabon nach Deutschland. Weil Air France gerade streikte, buchte jeder um und mein Flug war schnell überbucht. Ich kam nicht mit - trotz Platzreservierung.
Lufthansa bemühte sich sehr um eine Ausweichflug, ich bekam Essengutscheine und einen Voucher über 300 Euro, den ich später im Sky-Shop in nette Festnetztelefone von Siemens umsetzen konnte.
Ende vom Lied: Ich war eher zuhause, als wenn ich den ursprünglichen Flug genommen hätte und hatte zusätzlich noch einen 300-€-Gutschein.
Wie es bei dir gelaufen ist, tut mir wirklich leid und ich wäre auch sehr ärgerlich gewesen, wenn mir gesagt worden wäre, dass ich meine teuren Koffer zurück lassen müsste.

Beitrag von galeia 01.10.10 - 09:38 Uhr

Das ist vermutlich der kleine preisliche Unterschied zwischen Lufthansa und Ryanair....

Beitrag von galeia 26.12.10 - 10:57 Uhr

#hasi:-p;-)#ole#niko#koch#snowy#winke#nanana#mampf#torte#stern#sonne#schwanger#herzlich#paket#hasi

Beitrag von galeia 26.12.10 - 10:59 Uhr

#hund#schwitz;-):-D:-(:-(#fest#hund#snowy#tasse

Beitrag von galeia 26.12.10 - 11:03 Uhr

#fest#drache#bla#hasi#pc#paket#schwanger#schock#stern:-D:-(#winke#verliebt

Beitrag von galeia 26.12.10 - 11:06 Uhr

#herzlich#herzlich#herzlich#heul#heul#heul#heul#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#augen#augen#aerger#aerger#aerger#aha#aha#aha#snowy#snowy#snowy#snowy#ole#ole#koch#koch#ole#koch#pro#sex#rofl#rofl#rofl#rofl#klatsch#glas#glas#gaehn#huepf#huepf#huepf#huepf:-p:-p#schwimmer#baby#ball#zitter#zitter#winke

Beitrag von sxf25 29.09.10 - 22:33 Uhr

Huhu,

also wenn das Label der Fluggesellschaft dran ist am Koffer dürftet ihr den wiederbekommen. Ich arbeite am Flughafen und kann Dir sagen... um Koffer zu verlieren ist KEIN Streik nötig. Kommt auch schonmal vor, dass ein Flieger bei uns in Berlin landet und die Passagiere da auch hin wolltem, nur die Koffer stehen jetzt leider in München und die Münchner Koffer in Berlin.

Das wichtigstes (Schlüssel, Wertgegenstände und Papiere) sollte man ja grundsätzlich im Handgepäck lassen.

Nicht ärgern, nur wundern ;-)

lg stefanie

Beitrag von galeia 01.10.10 - 09:37 Uhr

Es ist kein Label der Fluggesellschaft dran, wie sollte es auch? Wir mussten alles entfernen, Ryanair hat die Koffer ja gar nicht angenommen.

LG H. #klee