Bitte mal abstimmen (Jungenname)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kiro410 29.09.10 - 18:03 Uhr

Nun brauche ich auch mal eure Hilfe...
Wir wissen nicht ob wir einen Jungen oder ein Mädchen bekommen.
Habe aber nen Jungen im Gefühl.
Mädchennamen sind noch recht viele im Rennen, unter anderem Coralie, Skadi, Alessia, Nika, Lenja, Paula usw.
Bei den Jungennamen stehen nur noch
-Silas und
-Kiron
zur Wahl.

Welchen findet ihr schöner und welche Assoziationen habt ihr zu dem Namen? Und wenn wir noch ein zweites Kind bekommen, würden die beiden Namen zusammen passen, wenn wir noch einen Jungen bekämen? Und welche Mädchennamen passen dazu? So`n richtigen Stil bei den Namen die mir gefallen habe ich irgendwie nicht... Soviele Fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke schonmal im Vorraus.

Liebe Grüße von Kiro mit Baby im Bauch (23Ssw)

Beitrag von canadia.und.baby. 29.09.10 - 18:09 Uhr

Silas#winke

Beitrag von malix81 29.09.10 - 18:21 Uhr

Huhu!

Bei Silas muss ich immer an den Albino-Mönch von Sakrileg (oder wars Illuminati?) denken. Also absolut nicht mein Fall... Und Kiron habe ich bisher noch nie gehört, aber finde ihn ganz nett. Wir sind aber auch noch auf der Suche, und es könnte jederzeit soweit sein #schock

Gruss Malix

Beitrag von kiro410 29.09.10 - 18:33 Uhr

Das Silas aus Sakrilig ist, habe ich auch schon mal gehört, kenne den Film aber nicht und weiß nicht wie schlimm dieser Mönch ist. Vielleicht sollte ich mir den mal anschauen.
Kiron ist ein irischer Name, die Bedeutung ist nicht so toll. Der Schwarze oder der dunkele. Kann man auch Kieron schreiben, aber mit nur i gefällt er mir besser.

Beitrag von malix81 29.09.10 - 18:44 Uhr

Naja, ich glaube, wenn du den Film gesehen hast, wirst du dein Kind so nicht mehr nennen wollen. Also, wenn dir der Name echt gefällt, dann guck dir den Film nicht an !

Viele Grüße

Beitrag von maries-mami 29.09.10 - 18:22 Uhr

Kiron. Ist zwar kein mir bekannter Name, aber er hört sich
ganz gut an.

Silas klingt so türkisch...

LG

Beitrag von emily86 29.09.10 - 18:36 Uhr

huhu

finde beide jungs-namen schrecklich :-(

Sorry

Beitrag von kiro410 29.09.10 - 18:42 Uhr

Ich nehme auch gerne noch andere Vorschläge an...

Beitrag von emily86 29.09.10 - 18:56 Uhr

mhhh naja sie müssen ja euch gefallen,

aber bei Silas denke ich auch IMMER an diesen Mönch aus Sakrileg.

wie ist denn euer Nachname? eher deutsch?

Beitrag von kiro410 29.09.10 - 19:10 Uhr

Eher italienisch würde ich sagen. Mit 3 Silben. P vorne A hinten.
Das Problem bei den Namen ist bei mir ist, dass ich mit Kindern arbeite und ganz viele von den- ich sag mal ganz normalen Namen- sind schon vergeben. Also natürlich gibt es fast alle Namen schon, aber ich möchte keinen Namen vergeben, der mich an ein Kind erinnert mit dem ich gearbeitet habe. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Und Silas und Kiron, sind finde ich 2 Namen, die man leicht aussprechen und schreiben kann und die irgendwie bodenständig klingen, aber dennoch nicht so häufig sind. Zuminderst hatte ich sie noch nicht auf der Arbeit, bislang.
Ansonsten würden mir auch Namen wie Lukas, Mattis, Elias, Hannes, Felix, Max und so weiter gefallen, aber da denke ich dann immer an die Kinder...

Beitrag von inis 29.09.10 - 19:38 Uhr

Und wie gefällt dir Tibor?
Den haben wir nämlich auch in der engeren Auswahl; läßt sich leicht sprechen und schreiben, ist aber auch nicht sooooo häufig.

Alles Gute! #klee
inis

Beitrag von haseundmaus 29.09.10 - 18:51 Uhr

Hallo!

Ich find Silas toll!
Kiron kenn ich nicht, gefällt mir auch nicht so.

Von den Mädchennamen gefällt mir nur Lenja.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 1,5 Wochen alt #sonne

Beitrag von viofemme 29.09.10 - 19:15 Uhr

Eigentlich mag ich ja ausgefallene Namen gar nicht, aber irgendwie gefällt mir Skadi (wird doch deutsch ausgesprochen?).
Die Jungennamen sind nicht so mein Fall.

Beitrag von kiro410 29.09.10 - 19:21 Uhr

Ja, Skadi wird deutsch ausgesprochen, gibt es auch noch in der schreibweise Skardy, das finde ich aber auch zu "exotisch". Der Name bedeutet Göttin der Jagd und des Winters. Ist jetzt nicht die schönste Bedeutung für nen Mädchen Namen, aber auch nicht wirklich schlecht finde ich.

Beitrag von smilla1975 29.09.10 - 19:16 Uhr

hallo!

da mach ich doch mal mit.... leider muss ich mich einigen vorschreiberinnen anschließen: mir gefällt weder silas noch kiron :( aber das ist ja eigentlich egal, EUCH muss der name gefallen.
bei den mädelnamen find ich lenja und alessia schön :).

lg

smilla (24.ssw)

Beitrag von dublin1 29.09.10 - 19:21 Uhr

hi!

silas klingt sehr tuerkisch- arabisch - wuerde ich nur nehmen wenn du dazu einen bezug hast!

und kiron....hmmm gefaellt mir nicht so- ist aber geschmacksache- hab ich noch nie gehoert- woher kommt der?

heisst du kiro? dann wuerd ich das baby nicht kiron nennen:)

ein paar meiner favoriten
jona
jonas
josua
jakob
meiner wird julius heissen :)

lenja und paula finde ich supersuess!

(ja "j" hatts mir angetan :) )
viel erfolg noch!
gruesse!!!

Beitrag von kiro410 29.09.10 - 19:30 Uhr

Kiron ist ein irischer ...........name und bedeutet der schwarze/dunkle.
Ich heiße nicht Kiro, mein name beginnt mit k, mein mann mit i, meine beste freundin mit r und mein bester freund mit o. unsere freunde werden auch paten. mein bruder, der ja dann onkel wird beginnt mit n. Ich glaube darum finde ich den Namen auch so super schön...
Von deinen Namen gefällt mir Jakob total gut.

Beitrag von maylin84 29.09.10 - 19:28 Uhr

Hi!

Meine Nichte heisst Nika #pro

Skadi finde ich auch toll und für einen Jungen Silas!

L.G. aNika #freu

Beitrag von chrissytiane 29.09.10 - 20:16 Uhr

Hey Kiro,

also ERSTMAL zu meinen Vorschreiberinnen: SILAS ist HEBRÄISCH und nicht türkisch oder arabisch oder sonstwas. Silas ist ein Name aus der Bibel, der Mann zum Namen saß mit Paulus im Gefängnis. Die Bedeutung des Namens ist "der Erbetene", es bedeutet aber auch "Stärke" und "Standhaftigkeit".

Von daher finde ich den Namen sehr schön, auch und gerade wegen der Bedeutung. Dass heutzutage immer mehr Leute Bezug auf irgendwelche aktuellen Filme nehmen sehe ich nicht als Argument, in 20 Jahren kennt den Film vielleicht niemand mehr.

Kiron sagt mir jetzt mal garnichts, erinnert mich aber an Aaron. Da muss ich auch meiner Vorschreiberin Recht geben, dass ich den Namen nicht gut finde, solltest du selbst tatsächlich "Kiro" heißen!

Also meine Stimme geht eindeutig an Silas!

Liebe Grüße, Chrissy

Beitrag von jurbs 29.09.10 - 20:48 Uhr

Silas - Modename, mordender Mönch aus "Sakrileg"

Kiron - Katze, keine AHnung warum

Beitrag von -gummel- 29.09.10 - 21:10 Uhr

Meiner heisst auch mal Silas ich finde die Bedeutung sehr schön.
Auf Filme gebe ich nichts ich kenne nicht mal diesen Mönch das heisst ja nicht das dann dieser Mensch der auch Silas heisst ein Mörder wird.

Beitrag von mamafant 29.09.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

mir gefällt Kiron besser als Silas.
Noch schöner finde ich allerdings Kiran. Das ist indisch und bedeutet soviel wie Sonnenschein #pro

Grüße

Beitrag von buchi2008 29.09.10 - 22:00 Uhr

Sei nicht bös,
aber beide Jungsnamen sind schrecklich.
Und von den Mädelnamen geht so Alessia


LG

Beitrag von majleen 29.09.10 - 22:13 Uhr

Mir gefällt nur Alessia

Beitrag von hedda.gabler 29.09.10 - 22:17 Uhr

Hallo.

SILAS ist für mich eine ZDF-Weihnachtsserie mit dem schrecklichen Patrick Bach.

Und KIRON erinnert mich sowohl an "Flash Gordon" (keine Ahnung warum) als auch an "Superman", heißt nicht das Gestein, das Superman seiner Kräfte beraubt so ähnlich?!

Fazit: Mag beide nicht ... und die Hälfte Eurer Mädelsnamen finde ich auch schräg.

Gruß von der Hedda.

  • 1
  • 2