Globolis aus Nabelblut?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 81addison 29.09.10 - 18:24 Uhr

Was haltet ihr davon... meine Schwester hat das gerade gemacht.... ich weiß nicht ob ich das sinnvoll finde

Beitrag von liliefee85 29.09.10 - 18:34 Uhr

Genau das wüsste ich auch mal gern !?
Wollte nämlich auch eventuell welche machen lassen !

Beitrag von maries-mami 29.09.10 - 18:56 Uhr

wofür sollen die sein?

LG

Beitrag von knuddl777 29.09.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

also ich habe bei meinem ersten KInd Autonosoden aus der Plazenta machen lassen. Ich hab auch die Globulis gegeben, leider ohne Effekt. Also ich war damit unzufrieden und werde es nun nicht mehr machen lassen.

LG KErstin, 32.SSW

Beitrag von alice-timo2008 30.09.10 - 09:13 Uhr

Wir haben die Nosode herstellen lassen und ich bin super begeistert. Unsere Tochter bekommt sie bei Erkältungen, Zahnungsbeschwerden, nach dem impfen o.ä. und sie helfen immer.

Aus dem Bekanntenkreis habe ich bisher auch nur sehr positive Erfahrungen mitbekommen.

Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, zumal man sie ja auch nachbestellen kann.