Metformin in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von phoebe82 29.09.10 - 19:32 Uhr

Hallo Mädels, wer von euch nimmt in der Schwangerschaft weiterhin Metformin? Und bis zu welcher SSW sollt ihr es weiternehmen? Bei mir haben die Ärzte ständig eine andere Meinung! :-[


Phoebe mit Krümelchen 11+3 und #stern chen im #herzlich

Beitrag von nalle 29.09.10 - 19:33 Uhr

Ich musste SOFORT damit auhören als ich erfuhr , dass ich ss bin ! War in der 5 SSW



lg

Beitrag von melly26mm 29.09.10 - 19:36 Uhr

Hallo,

also bei mir wars auch so dass ich sofort absetzen sollte, als ich wusste dass ich schwanger bin.. soweit ich weiss ist metformin auch in der ss nicht erlaubt - so jedenfalls meine ärtze..

Alles gute..

#winke

Beitrag von manu0379 29.09.10 - 19:46 Uhr

Ich sollte es bis 9+0 weiternehmen und weiß von schwangeren, die es bis 14+0 nehmen durften.

Allerdings nur in Absprache mit KiWu-Ärzten. Das Met soll dafür sorgen, dass die Schwangerschaft bestehen bleibt.

Ich würde es an deiner Stelle jetzt langsam ausschleichen. Weiß jetzt nicht welche Dosis du nimmst, aber ich würde ab morgen halbieren und ab Montag dann noch mal halbieren, so dass du zum Ende der kommenden Woche (13+5 müsste das bei dir sein) dann komplett absetzen kannst.

Beitrag von mizu1979 29.09.10 - 20:23 Uhr

Hallo

Ich musste es auch sofort absetzen.

LG Mizu mit Tamina und Bennett 37.Woche

Beitrag von phoebe82 29.09.10 - 21:37 Uhr

Es gibt aber genug Frauen, die es bis zum Ende der Schwangerschaft einnehmen sollen.