null Bock;kann mich nicht aufraffen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von meli35 29.09.10 - 19:59 Uhr

hallöchen,
ich muß mal meinen frust von der seele schreiben.seit ein paar tagen merke ich schon das irgendwas nicht stimmt mit mir.
ich hab morgens keine lust aufzustehn,bin den ganzen tag müde.dazu kam das ich am sonntag aus zufall in einem geburtstagsvideo meinen opa gesehn habe.er ist letztes jahr verstorben und er war einfach der beste opa,hat viel für mich getan.
das war der punkt an dem ich dann am sonntag geheult habe.
ich hab im mom ziemliches chaos zuhause,wir sortieren grad alle unterlagen und miste kleider von meinen jungs aus.
überall steh was rum.
ich will es aufräumen,aber ich hab keinen elan.es is mir alles zuviel.heute nach der dusche seh ich mich im spiegel und denk,bin ich so häßlich,so dick geworden.
und dann hab ich geweint.
ich hatte heute echt das gefühl ich platze,ich hab so viel im kopf und eigentlich doch nichts.
mein mann hat mich erst mal in arm genommen und meinte wir schaffen das schon.er hat das manchmal auch.
aber ich hab hab grad echt keine kraft irgendwas zu machen.ich bin selbständig,als mobile friseurin und würde am liebsten alle termine absagen.aber geht ja nicht.

ich muß dazu sagen das meine mam depressionen hat und mein bruder auch grade ne schlimme phase hat ,er hat burn out und langsam denk ich ich hab das auch.
morgen ruf ich mal beim arzt an...

danke fürs zuhören :-)

hat denn jemand tips für mich??

lg meli

Beitrag von sannymaeusl 29.09.10 - 21:29 Uhr

Huhu,

ich kenne das selbst, da ich wie deine Mum an Depressionen leide. Momentan gehts mir aber ganz gut.

Was mir immer ganz gut hilft, vorallem bei dem Mistwetter gerade, ist ein Besuch im Solarium. Ja klingt komisch, ist aber so. Durch die Wärme, das Licht und bei meinem Sonnenstudio auch aus 6 Sendern frei wählbare Musik fühl ich mich danach immer total wohl und mit Energie aufgetankt.

Ist so der einzigste Tipp den ich dir auf die Schnelle sagen kann, der auch einfach so umsetzbar ist.

Liebe Grüße und ein Schwung Energie.

Sanny