Stuhlgang etwas grünlich!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nicolelennartz 29.09.10 - 20:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
gestern und heute hatte mein Prinz etwas grünen Stuhl!! Er war zu 75% curryfarbend mit einem Hauch grün überzogen.
Es ist in etwas so, wenn man Eier zu lange oder zu hart kocht!

Muss ich mir jetzt Sorgen machen?? Er macht keine Anzeichen, dass es ihm nicht gut gehen würde!!

Danke für Eure Antworten!!

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von thalia.81 29.09.10 - 20:22 Uhr

Stillkind?

Zu viel Vordermilch

Beitrag von nicolelennartz 29.09.10 - 20:24 Uhr

Hallo,
noch ein Zusatz, er ist 10 Wochen alt und ein Flaschenkind!!

LG

Nicole

Beitrag von gretamarlene 29.09.10 - 20:28 Uhr

Hallo!
Fütterst du HA ?
Dann darf der Stuhl grün sein!

Lg Greta

Beitrag von annikarahden 29.09.10 - 22:18 Uhr

Ursachen für grünen Stuhl
Die Hauptursache für einen längerfristigen grünen Stuhlgang ist also eine beschleunigte Darmpassage, bei der die grünlichen Gallensäuren nicht rechtzeitig in gelbliche Stoffwechselprodukte umgewandelt werden. Medikamente, wie Eisentropfen oder Antibiotika können den Stuhl ebenfalls grünlich färben. Natürlich können auch bestimmte Nahrungsstoffe, wie H.A.-Milch, ungekochtes Gemüse, Spinat etc., eine Grünverfärbung des Stuhlganges bewirken. Verdauungsenzyme und die bakterielle Mikroflora des Darmes spielen ebenfalls eine wichtige Rolle beim Verdauungsvorgang. Eine (durch Darmentzündungen) gestörte oder noch unreife Darmflora ist nicht selten Ursache für eine grüne Stuhlfarbe bei Stillkindern.