Wie komme ich morgen nach Hause...im Fall der Fälle?Besuch Augenklinik

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sternenengel2000 29.09.10 - 20:15 Uhr

Hallo

Ich habe morgen eine große Augenuntersuchung in der Augenklinik.
Es wird einiges gemacht (hatte die Tage schon mal gepostet wege "Maculopathie"),
Wollte mit dem Rad hin (schneller und kostengünstiger wie Parkscheine, weils minimum 4 Std dauert)

Nur jetzt ist mir mal so aufgefallen: was ist wenn sie tropfen wollen?!
Dann sehe ich ja einige Stunden nichts #zitter
Mein Dad kann nicht: Handwerker im Haus
Meine Mum arbeiten
Mein Mann arbeiten (kann auf garkeinen Fall weg)
Schwester Schule
meine Freundin kein Auto mehr
usw

Wie komme ich denn nach Hause? Bus würde ich ja nehmen, wenn ich ihn den sehen würde :-p
Gibt es eigentlich für solche Fälle noch so was wie ein Taxischein???

Lg Tanja

Beitrag von fibi7 29.09.10 - 20:53 Uhr

hm...

warum fährst du nicht dem bus hin und wenns gut geht zurück. im zweofelsfall nimmst du ein taxi oder blebst ambulant bis es dir wieder besser geht...

die lassen dich doch nicht blind ziehen?!? wäre ja grob fahrlässig...

drücke dir die daumen

fibi

Beitrag von nrwlerin 29.09.10 - 21:35 Uhr

Da haste Anspruch drauf. Man muss es aber vorstrecken und bekommts hinterher wieder. Allerdings lassen die Dich nicht blind gehen wenn keiner bei Dir ist. Da wirste wohl warten müssen bis Du wieder Deine Hand vor Augen erkennst.
Alles Gute für morgen#blume

Beitrag von arkti 29.09.10 - 22:36 Uhr

So blind ist man dann doch nicht #kratz

Beitrag von zahnweh 30.09.10 - 00:45 Uhr

Hallo,

bei uns wurde vom Augenarzt immer drauf bestanden, eine Begleitperson mitzubringen oder die Sprechstundenhilfen haben jemanden angerufen. Fahrrad fahren oder Busfahren allein wurde strikt untersagt.

Taxi auf eigene Kosten wäre möglich.
Könnte dich deine Freundin mit dem Bus abholen, so dass sie als Begleitperson dabei wäre?
Oder wie weit wäre es für Deinen Vater? Wäre es denkbar, nur zum Abholen zu kommen? Müsste ja nicht die ganze Zeit dabei bleiben.