Krankenhausfrage Schweiz-Deutschland

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessi201020 29.09.10 - 20:22 Uhr

Schönen Abend ihr Lieben,

ich ziehe jetzt in 2 Wochen an die schweizer Grenze unzwar nach Waldshut-Tiengen (kennt wahrscheinlich niemand#rofl, ist so 40 km von Zürich;-))
Nun muss ich mir natürlich dort ein Krankenhaus suchen, es gibt dort sogar eines#rofl, meine Frage ist jetzt jedoch, ob man auch "einfach so" in Zürich z.B. entbinden könnte,oder ob das nicht geht. ( Vater ist Schweizer und wohnt dort in der Nähe)
Da es eh ein Plankaiserschnitt ist, ist es relativ egal, ob das KH jetzt 5 oder 50 Km weit entfernt ist, geht mir eigl nur um die Frage, ob man als Deutsche einfach so auf Wunsch dort entbinden kann.

LG

Jessi

Beitrag von connylein1 29.09.10 - 20:26 Uhr

Hallo Jessi,
wohn auch an der Schweizer Grenze, aber Rheinfelden. Soweit ich weiß kann man, wenn man Privatversichert ist dort ohne Probleme auch sein Kind bekommen, aber als gesetzlich versicherter wirds schwierig. Musst dich mal erkundigen.
Guten Umzug,
Nele

Beitrag von swissamore 29.09.10 - 20:27 Uhr

Huhu

ich wohne ja fast in der Nähe :)! ich denke es spielt keine Rolle ob du in der Schweiz oder in Deutschland entbindest! Ich war zwar im gleichen kanton habe aber an einem ganz anderen Ort Entbunden bei meiner ersten SS! Aber genau kann ich dir das nicht sagen! Ruf ins KH an die geben dir bestimmt Auskunft!

Liebe Grüsse Debbie mit Alisha (3) und krümel im bauch 13+5

Beitrag von maries-mami 29.09.10 - 20:28 Uhr

klar, das geht!

Darf ich fragen warum KS?

LG :-)

Beitrag von jessi201020 29.09.10 - 20:37 Uhr

klar darfst fragen :)

Meine Plazenta liegt so ziemlich vor dem Muttermund, somit ist es auf normalen Wege nicht möglich.

Beitrag von schwizerli 29.09.10 - 20:32 Uhr

hi,
ich wohne in dre schweiz, bei uns kommts drauf an wie man versichert ist, ich zb bin schweizweit, d.h ist egal wo ich hingehe....ich weiss ncht wie es ist mit der grenze, es hat nichts damit zutun ob der vater Schweizer ist es kommt drauf an wo du wohnst und wie du versichert bist...ich würde dich mal bei der Krankenkasse informieren ev gehts schon einfach eine Kostensache.....

lg