Husten ....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tyson07 29.09.10 - 20:24 Uhr

Hallo ih lieben,

meine kleine motte hat seit gestern husten ... sie bekommt schon hustensaft früh und abends!!!

Nun habe ich heute das problem das sie nicht einschlafen kann vor lauter husterei ....!!!

Habe sie um halb acht hingelegt und sie ist noch wach wegen dem husten sonst schläft sie ja schon längst!!!

wie kann ich ihr das einschlafen erleichtern .... habe ihr schon ein nassen tuch mit ein paar spritzer eukalyptus auf die heizung gehangen sie will immer trinken gebe ich ihr auch aber soviel will ich ihr auch nicht geben dann muß soviel pipi!!!

also ich hoffe das einer von euch noch nen tipp für mich hat???

DANKE schonmal im voraus

Beitrag von woelkchen1 29.09.10 - 20:31 Uhr

Was gibst du ihr für Saft?

Laß sie trinken, es gibt bei Husten nichts Besseres! Es hilft auch ungemein.

Mal einen Löffel Honig oder Fenchelhonig zur Beruhigung versucht?



Aber wichtigste Frage ist erstmal- welchen Hustensaft du gibst!

Beitrag von tyson07 29.09.10 - 20:47 Uhr

sie bekommt capval!!!

eben hat sie auch gebrochen ... ob es am schleim liegt!!!

Beitrag von woelkchen1 29.09.10 - 20:50 Uhr

Du, das kommt bestimmt von der Anstrengung. Ist mir beim letzten Husten auch passiert!#schmoll

Für die Nacht ist Capval gut, aber am Tage würd ich was zum lösen geben! Der Schleim muß ja weg! Ich gebe am Tag Prospan, ist frei verkäuflich.

Lagere sie mit dem Oberkörper höher, wie Barbara schon beschrieben.

Beitrag von bibuba1977 29.09.10 - 20:34 Uhr

Wenn du ihr Hustenloeser gibst, sollte sie den auf keinen Fall abends bekommen... Loest eben den Husten. Klar, dass sie dann nicht in den Schlaf findet vor lauter Husterei.

Lager ihr das Kopfteil hoeher, damit sie besser Luft bekommt und ruhiger atmen kann.

LG
Barbara

Beitrag von bibuba1977 29.09.10 - 20:57 Uhr

Gib ihr auch auf jeden Fall zu trinken, wenn sie danach verlangt. Das befeuchtet die Schleimhaeute und verfluessigt den Schleim.

Wenn du noch nicht beim Arzt warst wegen dem Husten, wuerde ich das morgen nachholen.

LG und gute Besserung der Kleinen!
Barbara