welchen Trinklernbecher?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marlyn 29.09.10 - 21:02 Uhr

Liebe Mamas,

jetzt mit Einführung der Beikost möchte ich bei meinem Sohn auch gleich Wasser aus einem Trinkbecher anbieten. Bei meiner Tochter hab ich das versäumt, sie hat einfach immer aus einer kleinen Flasche getrunken und es war schwierig, ihr irgendwann mal die Flasche abzugewöhnen#schwitz

Das möchte ich mir diesmal ersparen, jetzt die Frage: Welchen Trinklernbecher (möchte einen mit zwei Griffen zum Selberhalten) habt ihr und könnt ihn auch empfehlen? Den von Avent hatte ich für meine Tochter, der ist aber leider nicht wirklich auslaufsicher.

Hab gutes von Nuby gehört, oder doch einfach das Standardmodell von NUK?

Hoffe, ihr könnt mir helfen und danke für die Tipps

LG Marlyn

Beitrag von ganja 29.09.10 - 21:04 Uhr

Ich hab welche von NUK, nuby und Avent.. Leon trinkt aus allem

Beitrag von balea13 29.09.10 - 21:05 Uhr

Ich hab den von NUK und der ist echt super, Sara mag ihn total gerne und dabei hasst sie Flaschen. LG Steffie

Beitrag von schnucki025 29.09.10 - 21:26 Uhr

#winke

meine Tochter fast 9 Monate trinkt lieber aus Wasserflaschen oder einen Becher als aus ihrern Trinklernbecher.

Wir haben diesen hier

http://nuk.de/#path=produkte/esslern/productdetail...=34&m=1

und die hier

http://www.babylove.de/cgi-bin/babys_kueche.pl?id=...5763273


Lg Schnucki

Beitrag von sabrinche 30.09.10 - 03:12 Uhr

Als ich deine Nachricht las musste ich schmunzeln. Genau die selbe Frage stellte ich vor ein paar Monaten. Wir hatten ziemlich viele Modelle getestet, aber wirklich zufrieden sind wir mit NUK. Wir haben eine Silikontülle. Mit Latex waren wir total unzufrieden, da sie sich zusammenzog. Aus dem Nuby Becher trank er nicht. Bei NUK finde ich die Schutzkappe praktisch, wenn wir außer Haus gehen. Das haben nicht viele.....

Beitrag von alkesh 30.09.10 - 09:07 Uhr

Wir haben den von Nuby geschenkt bekommen und ich würde ihn richtig gut finden, wenn er nicht auslaufen würde #aerger

Hab jetzt einfach Trinkschnäbel für die Aventflaschen gekauft, für Unterwegs reicht es und zuhause soll er direkt aus einem Becher trinken.

In der Krippe hat er den von Babydream, funktioniert auch ganz gut!

LG