NMT+3 Mens ist da- nun Frage zu Möpf einnahme...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von erna1989 29.09.10 - 21:21 Uhr

Hallo,

eben grad kam meine Mens bei NMT+3. Hab sehnsüchtig drauf gewartet nach 3 negativen SST und einem negativen BT (musste sicherhaltshalber auch gemacht werden, da Montag BS).

So, meine Frage ist nun, muss ich Mönchpfeffer auch während der Regel nehmen? Mein Arzt hats mir mitten in diesem Zyklus verschrieben und in der Packungsbeilage steht dazu irgendwie nichts.

Danke schön schonmal und einen schönen Abend euch.

Erna

Beitrag von puppenclub 29.09.10 - 21:25 Uhr

Hallo Erna #winke,

ich nehme es den ganzen Zyklus durch seid 4 Monaten. Hat mir meine FA so gesagt!
Du kannst auch jederzeit damit beginnen, es dauert ja ohnehin 2-3Zyklen bis es wirkt.

Viele Grüße
Puppe

Beitrag von sternchenenmama 29.09.10 - 22:59 Uhr

Hallo,

MöPf nimmst du, wenn du nicht schwanger bist, egal ob du deine Regel hast oder es draußen schneit oder die regnet oder die Sonne scheint...

Aber wie gesagt, bei positiven SST absetzen...

Lieben Gruß