Nochmal zum Osteopathen, obwohl alles OK war?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von surfgirl 29.09.10 - 21:22 Uhr

Hallo,
wir haben momentan schlimme Probleme mit unserer Kleinen (4,5 Monate).
Sie schläft nachts sehr schlecht, wacht alle Stunde schreiend (ohne Hunger) auf und läßt sich schwer beruhigen. Tagsüber kann ich sie nicht mal für eine Minute hinlegen, ohne dass sie weint. Warte jetzt noch ein paar Tage ab, dann müßte theoretisch der 19 Wo. Schub vorbei sein. Wenn es natürlich gleich in den 26 Wo. Schub übergeht, dann kann ich mich einweisen lassen. Lange halte ich das nicht mehr aus.

Nun bin ich schon am Überlegen, ob ich den Osteopathen nochmal besuchen soll. Ich war schonmal da als sie 8 Wochen alt war.Da hat sie gut geschlafen (21-3-6) und war auch meistens lieb. Eigentlich war ich nur vorbeugend dort, weil sie ein Notkaiserschnitt war und zwei Wochen auf der Intensiv lag. Der Osteopath fand keine Blockaden. Alles OK.

Weiß jemand, ob sich Blockaden auch erst später entwickeln können? Der Besuch war jetzt mit 35 Euro pro Sitzung (ca. 40 Min) nicht so teuer und wenns hilft zahle ich das gerne.

Vielleicht kennt sich ja jemand aus. Warte aber jetzt erstmal den Schub ab.

Gruß
Surfgirl

Beitrag von hexe.66 29.09.10 - 21:40 Uhr

Hi surfgirl,

also ich würd gehen, schaden kann es ja net.

Mein Kleiner hat nähmlich auch erst mit 4 1/2 Monaten eine Blockade entwickelt, sind damit grad in Behandlung.
War auch ein Notkaiserschnitt, die Osteopathin meint das wäre eine Art "Spätfolge" vom NotKs

Wünsch euch alles Gute!!!

hexe + Adrian fast 5 Monate #verliebt

Beitrag von surfgirl 30.09.10 - 09:53 Uhr

Danke für deine Antwort.

Dann warte ich jetzt noch ein paar Tage und wenns nicht
besser wird, dann gehen wir halt nochmal hin.

Gruß Surfgirl