SST???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von the-woman 29.09.10 - 21:47 Uhr

Hallo Zusammen,

hab ne blöde Frage. Hab seit der Geburt meines 1. Kindes erst einmal meine Mens gehabt und jetzt sollte sie am Montag das 2. Mal kommen!;) Nun meine Frage, wenn ich jetzt einen SST machen würde, meint ihr der würde schon was anzeigen? bzw. würde er schon schwanger anzeigen,wenn ich es wäre? Ich weiß es kommt auf mein HCG an, aber wäre es rein theoretisch möglich?

lg

Beitrag von trina86 29.09.10 - 21:50 Uhr

klar könntest du ss sein ,
aber ob er was anzeigt weiss ich net
hier gibt es eine dame wo die kleine 10 wochen ist und sie selbst in der 8 woche schwanger ist , was mich ja voll vom stuhl haute aber naja jedem das seine:)

Beitrag von sternchenenmama 29.09.10 - 21:59 Uhr

Also ich bin mir mal rein gar nicht sicher, ob das möglich ist, denn das hieße, dass die Gebärmutterschleimhaut noch während des Wochenflusses wieder zur Höchstform aufgelaufen wäre und das ist so rein theoretisch mal gar nicht möglich, da die Schleimhaut ja während des Wochenflusses abgestoßen wird und da kann sich nichts Neues einnisten so kurz danach...

Punkt 2 würde das bedeuten, dass ihr HCG so kurz nach der Geburt so niedrig war, dass sie wieder einen ES hatte und das würde auch nicht gehen, denn bei einem 10 Wochen alten Kind in der 8. SSW hätte sie 4 Wochen nach der Geburt wieder einen ES haben müssen und bei den meisten Frauen ist das der Wochenfluss noch nicht mal weg...

Und obendrein (aber das ist eine hygienische Frage) sollte man während des Wochenflusses keinen GV oder zumindest NUR mit Kondom haben, da das Infektionsrisiko sehr hoch ist, wenn man mit blankem Schwert GV hat... weil ja der Mumu offen ist und so Bakterien es sehr leicht haben...

Also ich schätze, du bist da jemandem auf dem Leim gegangen...

Lieben Gruß, Sternchenmama

Beitrag von wartemama 29.09.10 - 21:53 Uhr

Es wäre möglich. Aber Du weißt wahrscheinlich nicht, wann Du Deinen ES hattest, oder?
Kann mir vorstellen, daß sich der Körper nach einer Geburt auch erst einmal wieder finden muß, was den Zyklus angeht?

Wenn Du allerdings wirklich am Montag Deinen NMT hattest, müßte ein Test eigentlich schon was anzeigen. :-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von the-woman 29.09.10 - 21:55 Uhr

Doch, irgendwie merke ich meinen ES immer!;) und wenn ich von dem ausgehe, habe ich wieder die gleiche Zykluslänge von 32 Tagen wie vor der SS!;)

Aber Anzeichen an eine SS kann ich jetzt nicht erkennen!;) Ich merke nur, dass ich seit 3- 4 Tagen furchtbar gereizt bin und total schnell über reagiere!;)

Beitrag von wartemama 29.09.10 - 22:00 Uhr

Ja, dann... ich würde morgen früh wohl einen Test wagen. :-)

#blume