Frage zum Schlafsack von Alvin.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luieseelfe 29.09.10 - 21:51 Uhr

Guten Abend ihr Lieben Mamis,

bin mir so unsicher habe ein Schlafsack von Alvin, mein kleiner ist jetzt in der 10 Lebenswoche und ich habe ihn heute in den dünnen sack von Alvin gesteckt ohne body.

Was meint ihr sollte ich den zweiten dann bevor es zu Bett geht auch an ziehen oder ist das zu Dick?

Bin mir mit den Anziehen in Algemeinen noch so unsicher jetzt wo das fiese Wetter kommt :-(.

Sage schon mal #danke für eure Netten Antworten und Tipps und, wünsche allen einen schönen Abend.

Lg Luieseelfe+Lukas #baby

Beitrag von nadl.b 29.09.10 - 21:55 Uhr

Wie???

Dein Kind hat jetzt nur Pampers und den dünnen Sack an????

Beitrag von luieseelfe 29.09.10 - 21:57 Uhr

Ja aber wir haben es ja auch ca 22 grad in Zimmer.

Ist das zu dünn ziehe ihn ja den dicken sack dann auch noch an.

Beitrag von nadl.b 29.09.10 - 21:59 Uhr

Hmmm also ich würde auf jeden Fall noch nen Body anziehen!

Meine Maus ist 14 Wochen alt und hat eine Langarmbody, Socken, Schlafanzug und den dicken Sack an!
Allerdings sind bei uns im Schlafzimmer auch nur 18 grad!

Übrigens wenn du das Fenster aufmachen kannst zum lüften, mach das, weil 22 grad ist nicht gerade ideal als Schlaftemperatur für Babies!

GLG

Beitrag von lucienne91 29.09.10 - 22:18 Uhr

Bei 22 Grad im Zimmer hatte meine Motte (und die ist auch ein wenig älter) nen einteiligen Schlafi mit Fuß an und nen Übergangsschlafsack drüber.
Ich find nur in Pampers dolle zu kalt. Wie meine Vorrednerin schon sagte. Lieber nen Body anziehen und dazu lüften! Frische Luft ist besser als stickige 22 Grad Luft.

Beitrag von jenjo 29.09.10 - 21:57 Uhr

Meinst du Alvi?

Also mein Kleiner ist heute auch 10 Wochen alt und hat nen langarmbody, socken, nen schlafanzug und darüber den AlviAußensack an... hört sich viel an, aber seine Ärmchen und hände sind nachts mega kalt (ich weiß ein bisschen ist normal, aber ich denke nicht soviel).... keine Ahnung, was ich erst im Winter machen soll....

Beitrag von iseeku 29.09.10 - 22:13 Uhr

immer ausprobieren...jedes kind ist anders...

wenn wir nur den innensack anziehen, ziehe ich 2 bodys drunter momentan...

nehmen wir den außensack gibts einen langarmbody drunter.

lg

Beitrag von grisu123 29.09.10 - 22:47 Uhr

Hallo,

also meine Mäuse haben nen La-Body, Innensack und den Außensack an und fühlen sich pudelwohl.
Wir haben 20 Grad im KiZi.

LG
Jutta

Beitrag von anela- 30.09.10 - 07:38 Uhr

Du meinst Alvi?
Nur Windel und den dünnen Innensack finde ich viel zu wenig. Oder wie heiß ist es im Zimmer?

Unser Sohn (ist zwar schon 13 Monate) schläft mit Body, Schlafanzug, dicken Winterschlafsack mit Ärmel. Wir haben allerdings auch das Fenster auf Kipp. Aber auch ohne offenem Fenster wäre nur ein dünner Innensack und ohne Body und Schlafanzug viel zu kalt.