Sollt och lieber den notarzt rufen?Gallenkolik

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von angelhro 30.09.10 - 00:06 Uhr

Oh man.Frage steht ja schon oben.

Ich habe verdammte Schmerzen.Mein rücken tut weh ich kann kaum durchatmen,dadurch wird mir total schwindelig.
sitzen,liegen egal was.ich kann nichts.habe kein fieber und kein schüttelfrost.

bitte gebt mir rat

Beitrag von missed80 30.09.10 - 00:10 Uhr

Ruf bitte sofort beim Notdienst an - und schildere deine Situation

Hast du denn Kinder & Mann die bereits schlafen? Oder bist du ganz alleine?

Beitrag von angelhro 30.09.10 - 00:14 Uhr

kinder schlafen.Mann sitzt am Rechner und ich winde mich auf der couch vor schmerzen

Beitrag von missed80 30.09.10 - 00:17 Uhr

#schock
Deinem Mann würde ich was erzählen #kratz

Warum kümmert er sich nicht um dich? Hast du die Schmerzen jetzt schon länger oder kamen die "plötzlich"

Ich bitte dich wirklich drum, dir Hilfe zu holen. Ruf erstmal beim Notdienst an - die werden dir helfen!

Beitrag von pummelchen74 30.09.10 - 06:43 Uhr

Guten Morgen,

wie gehts es dir heute Morgen?

Das Gleiche hatte ich vor einigen Jahren auch. Nachts schreckliche Gallenkoliken mit Rückenschmerzen, Übelkeit und Atemnot.
Mein Sohn war damals zehn Monate alt.
Habs vor Schmerzen nicht mehr aushalten können und meine Mann hat mich zusammen mit meinem Sohn ins Krankehaus gefahren.
Habe dort direkt was gegen die Schmerzen bekommen, hat aber noch ne zeitlang gedauert bis es etwas besser geworden ist.
Ein paar Tage später bin ich dann operiert worden und die Galle ist entfernt worden.

Gute Besserung und Kopf hoch!

LG Pummelchen

Beitrag von romance 30.09.10 - 08:24 Uhr

OH je ich kenne die Schmerzen.:-(

Ich hoffe du hast Arzt gerufen...

Beitrag von bezzi 30.09.10 - 09:36 Uhr

Hatte meine Frau ein paar Wochen nach der Geburt auch. Ein kleiner Gallenstein hatte sich im Kanal verklemmt und den Ausgang von Galle und Bauchspeicheldrüse verklemmt.
Es folgte eine Not-OP.
Ohne Hilfe hätte sie keine 2 Tage mehr gelebt.

Beitrag von kleinehexe1606 30.09.10 - 14:46 Uhr

Also da fehlen mir ja mal die Worte, wie kann man am PC sitzen und hier schreiben das man sich vor Schmerzen nicht halten kann , anstatt einen Arzt aufzusuchen #augen