Würdet ihr Anzeige erstatten??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das Familienleben im Allgemeinen. Dieses Forum dient ausschließlich zum Austausch zwischen Usern und ersetzt nicht das ehemalige Forum "urbia intern". Forenfremde Themen werden gegebenenfalls verschoben oder kommentarlos gelöscht.

Beitrag von enyerlina 30.09.10 - 00:50 Uhr

Hallo,


es geht um eine Bekannte, eine vermeintliche Freundin in der ich mich Jahrelang getäuscht habe die mich ziemlich manipuliert hatte. Kurzum, Sie hatte Ihre eigenen Probleme auf mich geladen und immer wieder alles versucht mir die einzureden - damals hab ich es sogar geglaubt.Sie hatte nie Respect vor mir, hat mich nie für voll genommen (ich bin 3 Jahre jünger und in der Jugendzeit hat das einiges aus gemacht) Sie hat mich vor anderen immer indirekt schlecht hingestellt.

Sie hat sich so viele Hammer erlaubt, Sie meint Sie ist eben direkt, aber Ihre Art ist unverschämt, frech,beleidigend. Jetzt hat Sie mich über Facebook wieder beleidigt ich habe Gott sei Dank den Pinnwanddialog rechtzeitig rauskopiert. Ich habe ihr auf den letzten Satz hin geschrieben dass ich bis morgen eine Entschuldigung erwarte, ansonsten zeige ich Sie wg. übler Nachrede an, denn persönlich beleidigt habe ich Sie nie. Ihre Antwort darauf war darauf fällt Sie nicht rein. Hier ist der Text:

_________________________________________________________
Sie: Wieso müssen Kinder um 4 Uhr früh aufstehen wollen?Gut dass es Kaffee gibt.

Ich : Gut dass es Facebook gibt sonst bekämen manche keine Aufmerksamkeiten :-P

Sie: Danke für dein unverschämtes aber ehrliches Feedback! Freche Göre aber bei mir beleidigt spielen. Wo = (verkürzt :morgen mach ich dies und jenes) Gell mauserl da staunst?

Sie: Oder lass mich raten ich bin echt arm weil du immer Aufmerksamkeit forderst wenn wir telefonieren? *Treffer* Hui jetzt wart ich auf eine ganz böse Mail *schweißgebadet*

SIe: bei dir klingt das immer so ernst und böse *schweißgebadet*
meinst du das ernst? Dann scheinen deine Synapsenschaltungen
nicht so ganz zu funktionieren womöglich ist dein Kortex kaputt .
Mensch sind wir gemein, wat?
___________________________________________________
Das ganze war auf Ihrer Pinnwand, es konnte jeder lesen.

Bitte um viele Meinungen.

Beitrag von imzadi 30.09.10 - 00:55 Uhr

Die Polizei wird da nicht viel machen können ausser dich auslachen. An Facebook kannst du dich wenden das es von der Pinnwand genommen wird.

Alles in allen ein ziemlicher Kindergarten...

Beitrag von enyerlina 30.09.10 - 00:57 Uhr

Hey


ich weiß dass es Kindergarten ist, aber ist dass nicht üble Nachrede?

Beitrag von imzadi 30.09.10 - 01:33 Uhr

Laut Wiki:

Die Üble Nachrede nach § 186 StGB (D), § 111 StGB (A) und Artikel 173 StGB (CH) ist eine Form der Beleidigung, die sich von dieser jedoch in der Begehungsform unterscheidet. Bei der Üblen Nachrede wird insbesondere eine ehrverletzende Tatsachenbehauptung unter Strafe gestellt. Entscheidend ist, dass diese nicht „erweislich wahr“ ist.

Könntest du denn Beweisen das ihre Behauptung falsch ist und alle deine Synapsen richtig geschalten sind (wie will man sowas überhaupt beweisen)? Kannst du beweisen das du keine Ausmerksamkeit gesucht hast?

Stell dir mal vor jeder würde solche Käppeleien zu Anzeige bringen, dann brauchen wir bald nur noch Polizei und Richter weil einer zum andern "doof" gesagt hat. Auf jedem Schulhof müsste man dann wahrscheinlich 30 Polizisten in jeder Pause aufstellen um die Anzeigenflut unter Kontrolle zu bringen.

Ich kann mir ja gut vorstellen das du sauer bist und der nun eins auswischen möchtest, aber wenn du das zur Anzeige bringst wird wahrscheinlich wirklich an deinen Synapsenverbindungen gezweifelt. Lösch die Kontakte zu der Person und gut ist.

Beitrag von holy_cow 30.09.10 - 05:27 Uhr

Hola,

ich glaube nicht.
Ignoriere sie einfach, loesche sie aus deinen Kontakten und fertig. Gegen die Wand laufen oder reden macht keinen Spass. Sie wird dann schon aufhoeren. Solange du reagierst, hat sie Spass daran.

Vergiss es und hefte es als schlechte Erfahrung ab.

Saludes

Beitrag von windsbraut69 30.09.10 - 06:37 Uhr

Kinderkacke.
Und - was machst Du (hab keine Ahnung von Facebook...) auf IHRER Pinwand, wenn Du nicht streiten möchtest???

Auf gar keinen Fall würde ich mit solchen Lappalien zur Polizei gehen!

Gruß,

W

Beitrag von rienchen77 30.09.10 - 06:48 Uhr

ich dachte du redest von Beleidungen? ich lese nur unhöfliche Worte und einfach nur schlecht ausgedrückt...ein barscher Ton... aber noch meilenweit von der Möglichkeit einer Anzeige entfernt...

Beitrag von cinderella2008 30.09.10 - 06:56 Uhr

Die Beamten auf der Wache werden sich über so eine Anzeige freuen. Da haben sie endlich mal was zu lachen.#rofl

Werdet erwachsen und wendet Euch dem realen Leben zu!

Beitrag von tauchmaus01 30.09.10 - 07:59 Uhr

Das ist eben das "wahre" Leben im Internet.
Finde solche öffentlichen Plattformen eh schlimm, wer nur virtuelle Streicheleinheiten möchte ist bei Facebook sicher fehl am Platz.

Was willst Du denn anzeigen? Aber geh ruhig, auch die Polizei braucht mal was zu lachen.

Mona

Beitrag von yale 30.09.10 - 08:01 Uhr

#gaehn

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 30.09.10 - 08:24 Uhr

wieso hast du überhaupt mit deiner aussage reagiert zwecks der aufmerksamkeiten?

wo sind deine restlichen kommentare, du hast nur ihre raus kopiert für uns #schein

was soll die polizei machen #kratz sie wird nichts tun, außer dich nach hause zu schicken, das ihr eure streitigkeiten belassen solltet.
aber mal ganz ehrlich, worin siehst du jetzt etwas, was du zur anzeige bringen könntest.

du bist emotional verletzt,... und mit nichtachtung strafst du leute viel mehr #rofl

Beitrag von fusselchen. 30.09.10 - 08:26 Uhr

hallo,

also erstens aussage gegen aussage
zweitens wie schon gesagt die polizei macht da nüscht denn zu übler nachrede gehört weiß gott mehr als das, das ist "normales" gerede...!!!
geh nicht hin die nehmen dich echt nit für voll und schicken dich wieder heim...

lg

Beitrag von kruemlschen 30.09.10 - 08:42 Uhr

Du bist 28 Jahre alt?

... und mal wieder schäme ich mich fremd. Man grabe mir bitte ein Loch #schrei

Beitrag von carmelita34 30.09.10 - 09:31 Uhr

#danke


Waren auch meine Gedanken...

Beitrag von 37251 30.09.10 - 09:34 Uhr

*Loch buddel*

Darf ich bitte mit rein? Mir gehts bei dem Beitrag nämlich genau wie Dir...

Beitrag von kruemlschen 30.09.10 - 09:54 Uhr

na klar, hier ist Platz für alle Fremdschämer ;-)

Beitrag von 37251 30.09.10 - 11:00 Uhr

Ich befürchte, dass es dann bald ziemlich voll hier wird.

Beitrag von enyerlina 30.09.10 - 17:26 Uhr


Sehr witzig mittlerweile schäme ich mich nämlich selbst für das Verhalten..

Beitrag von 37251 30.09.10 - 22:14 Uhr

Hallo Enyerlina,

ich habe durchaus auch schon Schoten geschossen, so ist es nicht. Man kriegt halt die dementsprechenden Kommentare, lernt daraus (oder auch nicht) und gut ist.

Ich kann mir wirklich vorstellen, dass Du Dich unheimlich über Deine ehemalige Freundin geärgert hast, aber Deine Reaktion auf ihr Geschreibsel ist einfach übertrieben und Du hast Dir damit auch noch ein Eigentor geschossen.

Du hast ihr ohne rechtliche Grundlage gedroht und so wie ich es aus ihrem Text gelesen habe, hat sie die Drohung nicht mal wirklich ernst genommen und es noch für Spaß gehalten.
Halt einfach Abstand zu ihr, vor allem emotional. Mehr kannst Du nicht tun.

Sieh die Gesamtheit der Beiträge hier einfach als Denkanstoß und hak es ab.

LG 37251

Beitrag von maischnuppe 30.09.10 - 09:52 Uhr

Ich würde gerne mit dir tauschen! Möchtest du meine Probleme??

Beitrag von enyerlina 30.09.10 - 17:29 Uhr



öhmm.. was wären das denn für welche? Angebot bitte per Mail.

Beitrag von chicle 30.09.10 - 09:59 Uhr

Ich sehe deinen Satz als Provokation ihr gegenüber und wenn ich ihre weiteren Antworten lese, scheinen die, die du hier nicht zeigst, auch nicht wirklich besser zu sein - absolut lächerlich!Nur irgendwie du mehr als sie...

Beitrag von birkae 30.09.10 - 10:23 Uhr

Wenn man provoziert wird, lässt man denjenigen auflaufen - sprich: irgnorieren! Das bringe ich gerade meinen 4 und 6 Jahre alten Kindern bei.
Somit nimmt man der Situation die Munition und derjenige sucht sich ein anderes Ziel.

Vielleicht solltest du dir dies auch mal zu Herzen nehmen?

Solange du ihr Spiel mitspielst, wird sie nicht aufhören.

Anzeigen kannst du so etwas nicht wirklich wollen, oder? Schließlich heizt du sie ja mit deinen Reaktionen immer wieder an. Also mein Tipp, unterbinde den Kontakt zu ihr und du hast mehr davon.

LG
Birgit

Beitrag von manavgat 30.09.10 - 11:12 Uhr

Du führst doch diese Dialoge.

Offenbar brauchst Du das.

Gruß

Manavgat

Beitrag von gothicmuttsch 30.09.10 - 12:08 Uhr

Ja immer mach, ich denke die Polizei hat noch nicht genug zu tun mit dauernden Anzeigen von Denunzianten und Leuten, die sich wichtig machen müssen. Kann ja auch nicht angehen, dass sie echte Straftaten schneller verfolgen könnten, wenn so mancher mal den Ball flach halten würde.

  • 1
  • 2