Bitte Eure Meinung und Tipps zu Rauchmelder

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von eros76 30.09.10 - 06:38 Uhr

Guten Morgen zusammen
Wir werden bald unser Eigenheim beziehen und habe jetzt im TV was über Rauchmelder gesehen. Wer hat welche und wo ??? Im Beitrag hies es die gibt es günstig zu kaufen . Was heisst günstig und taugen die was??? Worauf muss man achten beim Kauf ???
und was für Sicherheits Tipps habt ihr sonst noch für mich???
Herzlichen Dank #liebdrueck eros76

Beitrag von rokkoko 30.09.10 - 06:58 Uhr

Hallo,

wir haben vor einem Jahr gebaut und unser Bauleiter meinte damals, es sei sogar Pflicht, Rauchmelder im Haus zu haben. Wir haben jetzt welche in allen Schlafzimmern. Was die taugen, kann ich dir jetzt nicht so genau sagen, da es Gottseidank noch nicht gebrannt hat und auch sonst keinen Rauch gegeben hat. Aber die Dinger sind wirklich günstig, wir haben uns jetzt noch einen für den Keller besorgt, für ein paar Euro im Baumarkt. Also ich würde es auf jeden Fall machen.

Viele Grüße

Beitrag von wemauchimmer 30.09.10 - 08:32 Uhr

Daß sie Pflicht sind im Eigenheim wäre mir ganz neu.
Sinnvoll sind sie wohl schon.
Achte auf das "VdS"-Prüfsiegel.
Wir haben einen im Keller (dort ist die Heizanlage) und einen ganz oben im Treppenhaus.
Von einem weiteren im Kinderzimmer sind wir wieder abgekommen, weil diese Rauchmelder, die wir haben, hin und wieder piepsen (um anzuzeigen, daß sie noch da sind, um anzuzeigen, daß die Batterie bald leer ist...) und das ist dann schon auf Dauer etwas unpassend und nervig...
LG

Beitrag von ivik 30.09.10 - 10:50 Uhr

In eingen Bundesländern sind Rauchmelder mittlerweile wirklich Pflicht.
Wir haben (freiwillig) Rauchmelder in allen Zimmern; außer Bad und Küche.

lg ivik

Beitrag von maupe 30.09.10 - 09:25 Uhr

Hi,

die Dinger kosten nicht die Welt und sind eigentlich Gold wert.

Wir haben unseren bei Aldi erstanden und er hat schon seinen Dienst getan!

Bei den Geräten kannst nicht viel falsch machen. Ab und an testen ob die Batterie noch funktioniert (die halten jedoch sehr lange) und halt nach Gebrauchsanweisung einbauen. In jedem Baumarkt zu bekommen.

LG maupe

Beitrag von eros76 30.09.10 - 09:34 Uhr

Darf ich fragen wie man die Dinger befestigt??
Herzlichen Dank Eros76

Beitrag von merline 30.09.10 - 09:44 Uhr

Je nach Modell ein oder zwei Löcher in die Decke bohren, Rahmen anbringen und Rauchmelder drauf setzen. :-) Wir haben welche, die ein paar Tage, bevor die Batterien leer sind, alle 2 min. einen Warnton abgeben! Da kommen ziemlich dicke Batterien rein, die halten bei unseren ca. 2-3 Jahre.

so in etwa:

http://www.firex-rauchmelder.de/frameset/download/pdfs/4907manu.pdf

LG Merline

Beitrag von nilsholgerson 30.09.10 - 17:42 Uhr

Hallo!

Es gibt auch selbstklebenden Magnete zum Anbringen an die Decke. Das ist super. Klebst ein Teil an die Decke und das Gegenstück an den Rauchmelder. Man braucht nicht bohren und es ist super einfach beim Batteriewechsel.

LG, ´nilsholgerson

Beitrag von dani001234 30.09.10 - 12:24 Uhr

hallo,

unser vermieter hat vor fast 2 jahren welche einbauen lassen (flur, schlafzimmer) und die taugen (natürlich) was. im flur vor küche ist einer und der ging während des kochens bzw. bratens schon öfter mal los. ist im mietshaus bei uns aber auch schon jedem mal passiert beim kochen #rofl...

die sind glaub ich schon für um die 5 euro zu haben.

Beitrag von eishaendchen80 30.09.10 - 13:30 Uhr

seit diesem Jahr sind die Pflicht.
seit wann weiss ich nicht aber sie sind es halt.

wir haben hier n 4er Paket für knappe 19€
also die Welt ist es wirklich nicht, aber man kann auch vom Preis her noch mehr ausgeben.

habe neulich welche gesehen da kostete einer dann um die 25€. Was der dann natürlich noch kann ausser Rauch melden weiss ich nicht

Beitrag von aakon2007 30.09.10 - 15:48 Uhr

Hallo, wir haben letzte Woche welche installieren lassen . Wir haben hochwertige von Hager genommen. Gibts aber nur im entsprechendem Katalog für Elektrozubehör. (Bekannter ist Elektriker) Kosten 85 Euro für 3 Stück. Laut Bekannten lohnt es sich nicht billige zu nehmen, da sei die Batterie schnell leer. Bei unseren so ca nach 10 Jahren. Bei uns ist noch ein LED Licht drin wenn er anspringt, das ist zur Orientierung gut. Weil bei dichtem Rauch sieht man oft nix mehr.Wir haben einen vor dem Heizungskeller an der Decke, einen bei uns im Flur, und einen im ersten Stock im Flur. Ich glaub alle 50 qm ist Pflicht. (Must mal googlen.)
Lg Elfi

Beitrag von dani001234 30.09.10 - 18:28 Uhr

>Laut Bekannten lohnt es sich nicht billige zu nehmen, da sei die Batterie schnell leer.<



was heißt schnell? unser vermieter wird auch sicher nicht die teuren genommen haben und eine batterie hält ca. 1 jahr und das finde ich jetzt nicht "schnell leer" #kratz und einmal im jahr dafür batterien wechseln is ja nun auch kein aufwand.
und das der funktioniert, habe ich beim kochen schon mitbekommen ;-)