Schmierblutung in der 6. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von karina1981 30.09.10 - 09:25 Uhr

Hallo Mädels - bin kurz vorm Durchdrehen !!

Gestern abend, hab ich mich mit meinem Sohn ein bißchen heiß gebadet. Kurze Zeit später war ich am WC - es ging mir Schleim mit einem dunkelbraunen Schmierblut weg. Nicht viel - aber immerhin zum Sehen. Die ganze Nacht war dann nichts. Auch heute vormittag nicht.

Mein Mann und ich sind gleich ins nächstgelegene Krankenhaus gefahren. Stellt euch vor, die haben mich dort nicht untersucht !!!!!!!!!!!!! Sie sagten mir, dass ich zum FA gehen muss und erst wenn der mich "einweist" untersuchen sie mich. Sind die blöd ??:-[:-[:-[

So, jetzt war ich wieder am WC und wieder war da braune Schmiererei.#heul#heul

Ich habe soooooooooo Angst, verlier ich jetzt meinen Krümmel ?? Kennt das wer und hat das Baby trotzdem behalten ??

Mein Frauenarzt ist privat, hat nur Ordination am Mo + Do nachmittag (also heute ab 15 Uhr) #heul#heul#heul

Bitte Mädels, gebt mir einen Rat ?! War das heiße Wasser Schuld ?? Was kann da los sein - habe solche Angst unser Baby zu verlieren, dass ich nur #heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Beitrag von zuckerpups 30.09.10 - 09:32 Uhr

wenn es braunes Blut war und nicht dolle, hell, frisch, viel, dann würde ich mir erstmal keinen Kopf machen. Ich hatte das auch und war nicht beim Arzt deswegen, sondern hab mich hier bei urbia schlau gelesen ( ;-) ) über die Suche. Schmierblutungen am Anfang sind nicht ungewöhnlich.
Ich bin jetzt in der 17. SSW. :-)
Und by the way: So nah, wie Du grad am Wasser gebaut bist und Dich sorgst, bist du richtig gut schwanger und alles ist in Ordnung! #schein#cool

Beitrag von ira_l 30.09.10 - 09:33 Uhr

Hallo,

laß dich erstmal #liebdrueck. Ich kenne diese Angst. Hatte das nach 2 FG in der letzten SS auch und fuhr ins KH (deines würde ich wegen unterlassenener Hilfeleistung anzeigen oder beim Ärzteverband melden:-[) Auf jeden Fall war alles super, ich hab sogar erstmals den Herzschlag gesehen#freu und mein Sohn kam kerngesund zur Welt!

Die Durchblutung ist jetzt einfach stärker und solange es kein frisches Blut ist, sondern nur etwas braunes, geronnenes, ist es höchst wahrscheinlich nichts. Versuche, ruhig zu bleiben (weiß, leicht gesagt) und geh nachher zum FA. Es ist bestimmt alles gut!#klee

LG iris 38.ssw

Beitrag von connie36 30.09.10 - 09:34 Uhr

hi
in der ss sollte das badewasser nicht heisser als max. 38 grad haben.
die ideale temp. ist 37 grad.
die blutgefässe weiten sich bei heissem wasser.
kann sein, das zb. ein kleines gefäss geplatzt ist, und der blutklumpen ist nur geronnenes blut davon. die blutung heute morgen kann der rest von gestern sein. ist es heute morgen dunkler, brauner gewesen als gestern? wenn ja spricht das dafür, das es so ist.
bei uns ist es normalerweise so, das man mit probleme, welcher art auch immer, abends oder nachts in die notaufnahme kann, und dort unterscuht wird, und dann halt 10 euro notfallgebühr bezahlen muss. aber man wird da nicht blöd angemacht, warum man da ist.
lg und alles gute
conny 21. ssw
würde dir empfehlen, dir einen anderen gyn zu suchen, bei dem du schneller unterkommst, notfälle gibt es immer wieder

Beitrag von milkyway81 30.09.10 - 09:47 Uhr

Hi!

Hatte ich auch so 6-8 SS-Woche. Jetzt bin ich in der 21. und alles ist super!
Das kann mal vorkommen und muß kein Grund zur Sorge sein.
An deiner Stelle hätt ich so lange in dem KH Stress gemacht bis die mich untersucht hätten, kann mir nicht vorstellen das die einen einfach so wegschicken dürfen.

Also, Kopf hoch! Schön hinlegen dann wird das wieder :-)

LG Eva

Beitrag von karina1981 30.09.10 - 09:56 Uhr

Oh danke, jetzt gehts mir ein bissl besser !! Hab schon im Google gegoogelt, dass bei manchen Magnesium fehlt ... Hoff ma mal, dass das bei mir auch so ist ....

Na, dann versuche ich mal positiv zu denken ... #zitter#zitter

Was mich so stört ist, dass meine Mum nach wie vor glaubt, die Mens hätte sich um eine Woche verschoben. Sie sagt mir, ich soll mir nicht so viel Kopf machen, früher gab es auch keine Tests und sie haben nicht mal gemerkt, dass sie schwanger waren#bla:-[ Und das ärgert mich noch dazu. Anstatt mich aufzuheitern und mir zu sagen, dass alles Gut wird, dieses #bla#bla#bla

Mensch, ich Trottel #klatsch hab 4 positive Tests hinter mir - da kann sich doch nicht die Mens so einfach verschieben....

Super, heute habe ich noch Geburtstag auch - schöner Tag, oder ??? Ich weiß gar nicht, wie ich das aushalten soll bis 15 Uhr :-[:-[

Das Krankenhaus ist wirklich eine Frechheit - dass die mich so abscheißen, das verstehe ich auch nicht. Die Trotteln hätten ja ein Ultraschall machen können ... Nein, denn dazu müssten sie mich stationär aufnehmen :-[:-[

Beitrag von kirin27 30.09.10 - 10:51 Uhr

oh, dass kommt mir bekannt vor!
ich war vor ca. zwei wochen im krankenhaus und die haben mich mit starken blutungen nicht untersucht sondern mit meiner freundin in ein krankenhaus gut 40km weiter geschickt!
sie hätten hier keinen gyn!
mag ja sein, aber nicht mal notversorgnung und dann ne privatperson krankentransport machen lassen?!?!

ich hab mich sogar beschwert, aber dass war soo klar! die halten alle zusammen die schwester hat eine stellungnahme schreiben müssen und die wurde mir gestern geschickt!

sie hätte mir angeboten den diensthabenden arzt zu holen, was ich abgelehnt hätte weil ich angeblich gesagt hätte es wäre nicht so schlimm und mir ginge es soweit gut, wir fahren selbst.

:-[:-[:-[

ja is klar, warum bin ich dann überhaupt in die notaufnahme und hab rotz zu wasser geflennt!

sowas dreisstes und nichts zu machen!
sie gibts sogar an, sie hätte mit ner ärztin gesprochen (da war aber keine wir waren bis auf ne andere schwester mit ihr allein) aber dann halten die wohl alle wieder mal zusammen