Vergleichsdaten 32. SSW / Messfehler US-Gerät?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von montana82 30.09.10 - 09:30 Uhr

Guten Morgen zusammen,

wir waren bei 31+1 bei FA und die Kleine wiegt schon 2.150 Gramm.

Bei 28+3 wog sie 1.025 Gramm. Das würde ja bedeuten, sie hat pro Woche in etwa 350 Gramm zugenommen, was mir ein wenig zu viel erscheint.

Das US-Gerät, mit welchem ich bei 28+3 geschallt wurde, war ein anderes und ich meine auch etwas älter. Außerdem war die Kleine unterschiedlich in der Entwicklung, Kopfumfang 1,5 Wochen weiter, Brustumfang 1,5 Wochen zurück.

Bei 31+1 wurde Doppler mit einem aus meiner Sicht besserem US-Gerät gemacht.

Meint Ihr, es könnte auch am US-Gerät liegen und die Kleine wog schon bei 28+3 mehr? Die Ärztin meinte nur, dass die Geräte sich bis zu 400 Gramm irren können.

Wieviel haben Eure in der Zeit gewogen?

GLG und einen schönen Tag wünschen

Anastasia mit Prinzessin 31+3

Beitrag von sandy2210 30.09.10 - 09:46 Uhr

Hallo,

wir waren bei 30+2 beim Ultraschall, da wurde die Kleine auf ca. 1900g geschätzt. Es kann also gut sein, dass deine 2150g wiegt.

Es gibt immer Messtoleranzen. Unser Doc hat gesagt +/- 10%.
Das kann also schon hinkommen. Außerdem wachsen die Kleinen in der Zeit manchmal unheimlich schnell.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von montana82 30.09.10 - 10:20 Uhr

danke für die Antwort,

denke auch, dass das Gewicht stimmt.
Habe nächste Woche nochmal VU mit US, mal sehen, was die Kleine dann wiegt...
Und wenn sie doch zu schnell zunimmt und zus chwer wird, wird sie wohl eher geholt, da ich SS-Diabetes habe

Beitrag von babea007 30.09.10 - 09:51 Uhr

hi

Also meine kleine soll in der 30+ mit der FL rechnung über 2000g gewogen haben dann hat der arzt die FL rausgenommen und wir sind auf 1719g gekommen.
Ich haffe ja das meine maus viel zu nimmt denn sie wird schon in der 32+1 ssw geholt.


Lg babea 31+0ssw

Beitrag von montana82 30.09.10 - 09:57 Uhr

Danke für die Antwort,

warum muss sie den so früh geholt werden?

Beitrag von hopsdrops 30.09.10 - 09:58 Uhr

guten morgen!

ich war vor 2 tagen erst beim differential-us und habe mal nachgefragt, weil unsere tochter wohl auch massiv zugenommen haben soll.

der arzt erklärte mir das folgendermaßen:

mit dem us-gerät wird ja der kopfumfang gemessen (der bei deinem kind ja scheinbar auch voraus ist) und anhand dessen errechnet das gerät ein gewicht, welches ein kind mit dem ku zu dieser zeit haben müsste.

da nun der kopf von deinem kind etwas schneller gewachsen ist als normal, errechnet dir der kasten, dass dein kurzes auch dementsprechend schwer sein müsste, daher die differenz.

meine hatte übrigens bei 32+0 stolze 2300 g, also alles im grünen bereich ;-)

das sind eh alles immer nur schätzwerte. so ganz drauf verlassen kann man sich da leider nicht.

liebe grüße
hopsdrops

Beitrag von montana82 30.09.10 - 10:15 Uhr

danke für die Antwort,

sie war bei 28+3 vom Kopfumfang weiter

Bei 31+1 war alles zeitgerecht

Beitrag von electronical 30.09.10 - 11:56 Uhr

Hey

Mach dir keinen Kopf, mein Kleiner wog bei 31+1 2000gr... Und Bei 33+5 wog er sage und schreibe 2800...... Das heißt auch eine Zunahme von ca 350gr pro Woche.....

LG E., 35.ssw